Wir verwenden bei Deinem Besuch auf unserer Webseite Cookies. Indem Du unsere Webseite benutzt, stimmst Du unseren
Datenschutzrichtlinien zu. mehr erfahren

keys.express ist eine Webplattform für neue und gebrauchte Product Keys. Die erhältlichen Product Keys für Windows sowie weitere Software sind günstig, sicher, legal und mit Aktivierungsgarantie.

Hier finden Sie einige allgemeine Informationen zu Gebrauchtsoftware, eine Übersicht über die wichtigsten rechtlichen Informationen sowie Antworten zu häufig gestellten Fragen von unseren Kunden ("FAQ").

https://keys.express/DE/legal-information

 

Keys.Express gehört europaweit zu einer der führenden und am stärksten wachsenden Webplattformen für Product Keys. Alles was wir anbieten ist 100% legal, 100% sicher, 100% original, natürlich mit Aktivierungsgarantie und sogar noch 80% günstiger als im Handel! Kunden und Unternehmen aus 120 Ländern der Welt vertrauen auf unsere Produkte.

Wir bieten in den allermeisten Fällen die Lieferung der Produkt Keys in Echtzeit inkl. Installationssoftware mit komplett müheloser Installation für Sie durch unsere leicht verständlichen Installationsanleitungen. Auch ein kostenloser Premium Support der Extraklasse von unseren Experten steht zur Verfügung, wenn Sie dies wünschen. Unter neuem Markenauftritt im Rahmen unserer Leistungs- und Serviceversprechen bedeutet dies für Sie bei Ihrem Kauf bei uns: Alles noch besser und noch einfacher!

 

Unsere Reise begann vor 4 Jahren durch unseren Gründer, welcher „nur so als Hobby“ nebenbei völlig unkompliziert Product Keys zu viel besseren Preisen als im Handel an einen überschaubaren Kundenkreis bringen wollte. Ohne jemals so ein großes Marktinteresse erwartet zu haben, wurden es in dieser kurzen Zeit statt nur 100 mehr als 60,236 zufriedene Kunden. Dies über alle Altersgruppen und Gesellschaftsschichten hinweg auf globaler Ebene. Wir sind rasant gewachsen. Von einem Ein-Mann-Betrieb zu einem international tätigen Unternehmen, welches nicht nur in 11 Ländern vertreten ist.

Über 2000 Menschen haben sich bereits an der Fairmondo-Genossenschaft beteiligt.

Impressum und Kontakt

https://keys.express/DE/impressum-de

IMPRESSUM

KEYS.EXPRESS GmbH

Betriebsstätte Deutschland

Gymnasialstraße 2

55543 Bad Kreuznach

Deutschland

 

E-Mail:            willkommen(at)keys.express

Telefon:           +49 (0) 6784 / 98 25 323

 

Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE352246372


INHABER

Hauptsitz Schweiz

KEYS.EXPRESS GmbH

Im Rigiblick 15

8623 Wetzikon

Schweiz

 

E-Mail:            willkommen(at)keys.express

Telefon:           +41 (0) 77 522 13 71

 

Umsatzsteueridentifikationsnummer:             CHE-230.968.077 MWST

Registergericht:                                              Handelsregisterarmt des Kantons Zürich

Registernummer:                                            CHE-230.968.077


VERTRETUNGSBERECHTIGTER GESCHÄFTSFÜHRER

Martin Frowin Dettling


VERANTWORTLICH FÜR DEN INHALT (nach § 18 Abs. 2 MStV)

Dynamic-duo webdesign/-publishing

Ingomar Bensberg

Alte Landstrasse 1

8707 Uetikon am See

Schweiz

Haftungshinweis: Wir sind für die Inhalte unserer Internetseiten nach den Maßgaben der allgemeinen Gesetze, insbesondere nach § 7 Abs. 1 des Telemediengesetzes, verantwortlich. Alle Inhalte werden mit der gebotenen Sorgfalt und nach bestem Wissen erstellt. Soweit wir auf unseren Internetseiten mittels Hyperlinks auf Internetseiten Dritter verweisen, können wir keine Gewähr für die fortwährende Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der verlinkten Inhalte übernehmen, da diese Inhalte außerhalb unseres Verantwortungsbereichs liegen und wir auf die zukünftige Gestaltung keinen Einfluss haben. Sollten aus Ihrer Sicht Inhalte gegen geltendes Recht verstoßen oder unangemessen sein, teilen Sie uns dies bitte mit.

Die Europäische Kommission hat eine Europäische Plattform zur Online-Streitbeilegung („OS-Plattform“) bereitzustellen. Die OS-Plattform ist im Internet unter der Internet Adresse zu finden:

https://ec.europa.eu/consumers/odr/" target="_blank">https://ec.europa.eu/consumers/odr/

Wir nehmen an keinem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne des Verbraucherstreitbeilegungsgesetzes teil.


TECHNISCHER KONTAKT

SeriousWeb

Daniel Städeli

3320 Briaroaks Dr

Garland 75044

USA


AGB

https://keys.express/DE/agb-de

AGB

Allgemeine Vertragsbedingungen im Rahmen von Kaufverträgen die über die Plattform https://keys.express/DE/ zwischen Keys.Express GmbH, Betriebsstätte Deutschland, Gymnasialstr. 2, 55543, Bad Kreuznach, Telefon: +49 (0) 6784 / 98 25 323, E-Mail: willkommen(at)keys.express - im Folgenden „Anbieter“ – und seinen Kunden – im Folgenden „Kunde“ –geschlossen werden.

§ 1 Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen

  1. Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Anbieter und dem Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, der Anbieter stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.
  2. Der Kunde ist Verbraucher, soweit der Zweck der georderten Lieferungen und Leistungen nicht überwiegend seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Dagegen ist Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die beim Abschluss des Vertrags in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

§ 2 Vertragsschluss

  1. Der Anbieter verkauft Product Key(s) für die Freischaltung der jeweiligen Computerprogramme. Diese kann der Kunde über den Button „in den Warenkorb legen“ in einem so genannten Warenkorb sammeln. Über den Button „jetzt kaufen“ gibt er einen verbindlichen Antrag zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren ab. Vor Abschicken der Bestellung kann der Kunde die Daten jederzeit ändern und einsehen. Der Antrag kann jedoch nur abgegeben und übermittelt werden, wenn der Kunde durch Klicken auf den Button „AGB akzeptieren“ diese Vertragsbedingungen akzeptiert und dadurch in seinen Antrag aufgenommen hat.
  2. Der Anbieter schickt daraufhin dem Kunden eine E-Mail zu. Diese enthält: Vertragstext (bestehend aus Bestellung, AGB und Auftragsbestätigung), Rechnung und Key- und Downloadlink. Der Vertragstext wird unter Wahrung des Datenschutzes gespeichert. Diesen kann der Kunde über die Funktion „Drucken“ ausdrucken
  3. Der Vertragsschluss für Bestellungen über den deutschen Online-Shop erfolgt in deutscher Sprache.

§ 3 Lieferung, Warenverfügbarkeit

  1. Von uns angegebene Lieferzeiten berechnen sich vom Zeitpunkt unserer Auftragsbestätigung, vorherige Zahlung des Kaufpreises vorausgesetzt (außer beim Rechnungskauf). Sofern für die jeweilige Ware in unserem Online-Shop keine oder keine abweichende Lieferzeit angegeben ist, beträgt sie 24 Stunden für die Bereitstellung eines Downloads, 2 Tage für die Versendung.
  2. Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist.
  3. Bei Bestellungen von Kunden mit Wohn- oder Geschäftssitz im Ausland oder bei begründeten Anhaltspunkten für ein Zahlungsausfallrisiko behalten wir uns vor, erst nach Erhalt des Kaufpreises nebst Versandkosten zu liefern (Vorkassevorbehalt). Falls wir von dem Vorkassevorbehalt Gebrauch machen, werden wir Sie unverzüglich unterrichten. In diesem Fall beginnt die Lieferfrist mit Bezahlung des Kaufpreises und der Versandkosten.
  4. Ist zum Zeitpunkt der Bestellung des Kunden keine Lieferung möglich so teilt der Anbieter dem Kunden dies unverzüglich mit. Ist das Produkt dauerhaft nicht lieferbar, sieht der Anbieter von einer Annahmeerklärung ab. Ein Vertrag kommt in diesem Fall nicht zustande.
  5. Ist das vom Kunden in der Bestellung bezeichnete Produkt nur vorübergehend nicht verfügbar, teilt der Anbieter dem Kunden dies ebenfalls unverzüglich mit.

§ 4 Preise und Versandkosten, Bereitstellung zum Download und Versand

  1. Sämtliche Preisangaben in unserem Online-Shop sind Bruttopreise inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer und verstehen sich zuzüglich anfallender Versandkosten. Geschäftskunden wird nach einem optionalen Login der Nettopreis angezeigt.
  2. Die Versandkosten sind in unseren Preisangaben in unserem Online-Shop angegeben. Der Preis einschließlich Umsatzsteuer und anfallender Versandkosten wird außerdem in der Bestellmaske angezeigt, bevor Sie die Bestellung absenden.
  3. Wenn wir Ihre Bestellung durch Teillieferungen erfüllen, entstehen Ihnen nur für die erste Teillieferung Versandkosten. Erfolgen die Teillieferungen auf Ihren Wunsch, berechnen wir für jede Teillieferung Versandkosten.
  4. Wenn Sie Ihre Vertragserklärung wirksam widerrufen, können Sie unter den gesetzlichen Voraussetzungen die Erstattung bereits bezahlter Kosten für den Versand zu Ihnen (Hinsendekosten) verlangen.

§ 5 Gutschein- und Rabattaktionen

  1. Gutschein- und Rabattaktionen sind kombinierbar. Gutschein- und Rabattaktionen können jeweils nur für einen Einkauf im Online-Shop eingelöst werden. Danach verlieren die Gutschein- und Rabattaktionen ihre Gültigkeit. Gutscheine dürfen nicht weitergegeben werden und können nur von der Person eingelöst werden, welche diese auch von der Firma direkt elektronisch oder auf postalischem Weg bekommen hat.
  2. Sofern Gutschein- und Rabattaktionen im Online-Shop mehrfach durch denselben Kunden eingelöst werden, behält sich die Firma das Recht vor diesen Betrag dem Kunden nachträglich in Rechnung zu stellen und/oder das Konto zu sperren. Die Firma behält sich dieses Recht auch in Fällen vor, in denen Kunden versuchen diese Regelung zu umgehen, insbesondere durch die Verwendung von unterschiedlichen E-Mail-Adressen.
  3. Sofern darüberhinausgehende besondere Bedingungen für Gutscheine, Aktionen und Rabatte bestehen, sind diese bei den betreffenden Informationen zu den jeweiligen Aktionen und Rabatten abrufbar und gehen diesen AGB vor. In diesem Fall werden die besonderen Bedingungen jeweils bei der Gutschein- oder Rabattaktion durch die Firma erläutert und zudem im Anschluss an den Online-Kauf in der Bestätigungsemail nochmals zugeschickt.

§ 6 Zahlungsmodalitäten

  1. Der Kunde kann die Zahlung per PayPal, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Kauf auf Rechnung vornehmen. Die Zahlungsmethode „Kauf auf Rechnung“ ist nur für registrierte Gewerbekunden möglich. Sie ist begrenzt auf einen Betrag in Höhe von 999,99 EUR je Bestellung.
  2. Der Kunde kann die Zahlungsart bei jeder Bestellung neu auswählen.
  3. Die Zahlung des Kaufpreises ist unmittelbar mit Vertragsschluss fällig. Ist die Fälligkeit der Zahlung nach dem Kalender bestimmt, so kommt der Kunde bereits durch Versäumung des Termins in Verzug.
  4. Die Verpflichtung des Kunden zur Zahlung von Verzugszinsen schließt die Geltendmachung weiterer Verzugsschäden durch den Anbieter nicht aus.
  5. Kunden sind nicht berechtigt, gegenüber unseren Forderungen aufzurechnen, es sei denn, ihre Gegenansprüche sind rechtskräftig festgestellt oder unbestritten. Kunden sind zur Aufrechnung gegenüber unseren Forderungen auch nicht berechtigt, wenn Sie Mängelrügen oder Gegenansprüche aus demselben Kaufvertrag geltend machen.
  6. Als Käufer dürfen Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur dann ausüben, wenn Ihr Gegenanspruch aus demselben Kaufvertrag herrührt.

§ 7 Urheberrecht, Nutzungsrecht

  1. Der Kunde erwirbt an digitalen Inhalten kein Eigentum, sondern das einfache, nicht übertragbares Nutzungsrecht, die angebotenen digitalen Inhalte zum ausschließlich persönlichen Gebrauch in der jeweils angebotenen Art und Weise zu verwenden.
  2. Der Kunde ist berechtigt, die erworbenen digitalen Inhalte einmalig herunterzuladen, sie ausschließlich für den persönlichen Gebrauch zu nutzen und auf eigene Endgeräte zu kopieren. Es ist dem Kunden nicht gestattet, digitale Inhalte inhaltlich oder redaktionell zu verändern, sie für Dritte zu kopieren, öffentlich zugänglich zu machen, im Internet oder in andere Netzwerke entgeltlich oder unentgeltlich einzustellen, sie nachzuahmen, auszudrucken oder für kommerzielle Zwecke zu nutzen.
  3. Die Möglichkeit zum erneuten Download digitaler Inhalte durch den Anbieter erfolgt freiwillig. Der Anbieter ist berechtigt, die Möglichkeit zum Download jederzeit vorübergehend oder auf Dauer zu ändern, zu unterbrechen oder ganz einzustellen. Darüber hinaus ist der Anbieter bei Vorliegen eines wichtigen Grundes berechtigt, einzelne digitale Inhalte aus dem Kundenkonto zu löschen. Dies ist beispielsweise im Fall von Streitigkeiten über etwaige Rechtsverletzungen gegeben. Von der Möglichkeit der Löschung ausgenommen sind digitale Inhalte, die bereits auf einen eigenen Speicherort des Kunden heruntergeladen worden sind.

§ 8 Sachmängelgewährleistung, Garantie

  1. Der Product Key ist zur einmaligen Aktivierung auf einem Computer vorgesehen. Die Nutzungsdauer ist hierbei unbegrenzt, solange das Produkt auf dem gleichen Gerät genutzt wird. Sollte der Rechner neu formatiert, neu aufgesetzt werden oder werden Änderungen an der Hardware vorgenommen, so besteht keine Gewährleistung mehr, dass der Product Key weiterhin auf dem Computer funktioniert.
  2. Sofern ein Product Key nicht funktioniert, ersetzt der Anbieter diesen umgehend kostenlos.
  3. Der Anbieter haftet für Sachmängel nach den geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere §§ 434 ff. BGB. Gegenüber Unternehmern beträgt die Gewährleistungsfrist auf vom Anbieter gelieferte Sachen 12 Monate.
  4. Eine zusätzliche Garantie besteht bei den vom Anbieter gelieferten Waren nur, wenn diese ausdrücklich zu dem jeweiligen Artikel abgegeben wurde.
  5. Beim Kauf von digitalen Inhalten werden dem Nutzer regelmäßig Updates vom Anbieter oder vom Hersteller zur Verfügung gestellt. Nutzer sind verpflichtete, Updates zu installieren, die die Sicherheit und Funktionsfähigkeit der Ware betreffen.

§ 9 Haftung

  1. Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist.
  2. Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet der Anbieter nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.
  3. Die Einschränkungen der Abs. 1 und 2 gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.
  4. Die sich aus Abs. 1 und 2 ergebenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht, soweit der Anbieter den Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für die Beschaffenheit der Sache übernommen hat. Das gleiche gilt, soweit der Anbieter und der Kunde eine Vereinbarung über die Beschaffenheit der Sache getroffen haben. Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

§ 10 Schlussbestimmungen

  1. Wir nehmen an keinem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne des Verbraucherstreitbeilegungsgesetzes teil.
  2. Auf Verträge zwischen dem Anbieter und den Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. Die gesetzlichen Vorschriften zur Beschränkung der Rechtswahl und zur Anwendbarkeit zwingender Vorschriften insbesondere. des Staates, in dem der Kunde als Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, bleiben unberührt.
  3. Sofern es sich beim Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und dem Anbieter der Sitz des Anbieters.
  4. Der Vertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in seinen übrigen Teilen verbindlich. Anstelle der unwirksamen Punkte treten, soweit vorhanden, die gesetzlichen Vorschriften. Soweit dies für eine Vertragspartei eine unzumutbare Härte darstellen würde, wird der Vertrag jedoch im Ganzen unwirksam.

Widerrufsbelehrung

https://keys.express/DE/agb-de

WIDERRUFSERKLÄRUNG

Widerrufsbelehrung erstellt nach EGBGB Anlage 1 zu Art. 246a § 1 Abs. 2 Satz 2. Fundstelle: BGBl. I 2013, 3642 - 3670

WIDERRUFSBELEHRUNG

Widerrufsrecht (digitale Güter auf einem verkörperten Datenträger)

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, KEYS.EXPRESS GmbH, Betriebsstätte Deutschland, Gymnasialstr. 2, 55543, Bad Kreuznach, Telefon: +49 (0) 6784 / 98 25 323, E-Mail: willkommen(at)keys.express mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei den folgenden Verträgen:

  • Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.
  • Verträge zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.
  • Verträge zur Lieferung von Waren, deren Preis von Schwankungen auf dem Finanzmarkt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat und die innerhalb der Widerrufsfrist auftreten können.

Widerrufsrecht (nicht verkörperte digitale Güter)

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns KEYS.EXPRESS GmbH, Betriebsstätte Deutschland, Gymnasialstr. 2, 55543, Bad Kreuznach, Telefon: +49 (0) 6784 / 98 25 323, E-Mail: willkommen(at)keys.express mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

KEYS.EXPRESS GmbH, Betriebsstätte Deutschland,

Gymnasialstr. 2, 55543, Bad Kreuznach, Deutschland,

Telefon: +49 (0) 6784 / 98 25 323, E-Mail: willkommen(at)keys.express            

  • Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*) /die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
  • Bestellt am (*) /erhalten am (*)
  • Name des/der Verbraucher(s)
  • Anschrift des/der Verbraucher(s)
  • Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
  • Datum

(*) Unzutreffendes streichen.


Widerrufsformular (PDF-Datei)