Wir verwenden bei Deinem Besuch auf unserer Webseite Cookies. Indem Du unsere Webseite benutzt, stimmst Du unseren
Datenschutzrichtlinien zu. mehr erfahren

Aust bendele 5703 mild dark chocolate

Das faire Prozent

1% werden von Fairmondo an Transparency International Deutschland e.V. nach Jahresende gespendet.
fair neu

SACHA Laranck (Orange)

3,80 €Verkaufspreis inkl. 7% MwSt.

Verkäufer*in bietet kostenlosen Versand ab 40,00 €
Kombiversand möglich
Versandmethode(n) :
  • DHL Paket zzgl. 4,00 €
Lieferzeit: 1-3 Tag(e)
Grundpreis: 7,60 € pro 100 Gramm
Anzahl: 20 (verfügbar)
Artikelbeschreibung

62% Kakao

Das Kichwa Wort für Orange klingt genau so mild wie sich die wunderbaren Citrusnoten dieser dunklen Schokolade entfalten.

Wir sind Kallari, eine Kooperative von Kleinbauern aus dem Amazonasgebiet Ecuadors. Wir pflegen und ernten unsere ursprünglichen Kakaobohnen um daraus eigens diese Edelschokolade herzustellen. 100% dieser Marke und der Gewinne gehören unserer Kooperative mit ihren 21 Regenwaldgemeinden. Mit Ihrem Kauf unterstützen Sie uns bei der Bewahrung unserer Lebensweise in einem Ökosystem mit einer der größten Biodiversitäten weltweit.

Zutaten: Kakaobohnen, Rohrzucker, Kakaobutter, Orangenessenz, Vanilleschoten.

Gewicht pro Tafel: 50g

Versand und Bezahlung

Bezahloptionen:

  • Überweisung (Vorkasse)
  • PayPal

Versandmethode(n):

  • DHL Paket zzgl. 4,00 €

Auszeichnung des Artikels

fair

Soziale Produktion

3. Besteht das Unternehmensziel darin, ein gesellschaftliches Problem zu lösen?

Ja

  • Das Unternehmensziel besteht darin, ein gesellschaftliches Problem zu lösen
Bitte beschreibe Dein Unternehmen und seine Ziele in einigen Sätzen genauer:

Kallari-Futuro GmbH mit Sitz in Tübingen ist der direkte Partner für die Vermarktung der Produkte der Kooperative im Amazonastiefland Ecuadors. Wir importieren direkt und ohne jegliche Zwischenhändler. Mit unserer Arbeit möchten wir eine Brücke schlagen zwischen unseren Kunden und der beeindruckenden Natur, Kultur und der traditionellen Lebensweise, der auch heute noch viele Völker Südamerikas folgen. Unser Ziel ist es einen bedeutenden Beitrag zur Erhaltung von Artenvielfalt, sowie Kultur und Tradition indigener Bauern zu leisten.

AGB

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

1.1. Das Angebot der Kallari Futuro GmbH richtet sich sowohl an Verbraucher (§ 13 BGB) als auch an Unternehmer (§ 14 BGB), jedoch nur an Endabnehmer. Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle über den Online-Shop der Kallari Futuro GmbH geschlossenen Verträge.

1.2 Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen werden selbst bei Kenntnis nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihrer Geltung wird ausdrücklich schriftlich zugestimmt. Die im Einzelfall zwischen der Kallari Futuro GmbH und Ihnen getroffenen Vereinbarungen (Nebenabreden, Ergänzungen, Änderungen) haben Vorrang vor diesen Geschäftsbedingungen.

2. Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit der Kallari Futuro GmbH, vertreten durch Raquel Cayapa, Melanchthonstr. 30, 72074 Tübingen.

3. Angebot und Vertragsschluss

3.1 Sie haben die Möglichkeit, auf den Internetseiten des Online-Shops Produktbeschreibungen abzurufen, die angebotenen Produkte auszuwählen und diese in einem Warenkorb zu sammeln. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebotes dar.

3.2 Erst durch das Anklicken des Bestellen-Buttons im letzten Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite gelisteten Waren ab. Sie erhalten hiernach eine automatische Eingangsbestätigung der Bestellung an Ihre angegebene Email-Adresse. Diese stellt noch keine Annahme des Kaufangebotes dar.

3.3. Der Vertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung ausdrücklich in Textform (z.B. Email) annehmen, spätestens jedoch durch die Lieferung der Ware.

5. Widerrufsrecht

5.1. Verbraucher haben ein 14-tägiges Widerrufsrecht.

Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht: Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: Kallari Futuro GmbH Melanchthtonstr. 30 72074 Tübingen info@kallari-eg.de Tel.: +49 15734491437 Widerrufsfolgen Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

5.2. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei der Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde.

6. Rücksendekosten nach Widerruf durch den Verbraucher

Sofern Sie von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht Gebrauch machen (siehe Widerrufsbelehrung), haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

7. Preise und Versandkosten

7.1. Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile. Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir Versandkosten für die Lieferung und die Verpackung.

7.2. Die Versandkosten werden Ihnen vor Durchführung des Bestellvorganges sowie auf der Bestellseite selbst deutlich mitgeteilt und können jederzeit unter Versandkosten eingesehen werden.

7.3 Der Versand der von Ihnen bestellten Waren erfolgt innerhalb von 1 bis 3 Werktagen nach Eingang Ihrer Zahlung. Der Versand innerhalb Deutschlands erfolgt ab einem Bestellwert in Höhe von 50,00 EUR kostenlos. Bei Bestellwerten unter 50 EUR berechnen wir 4,50 EUR für das Versenden der Ware.

7.4 Der Versand erfolgt in der Regel per DHL. Die Kallari Futuro GmbH behält sich aber das Recht vor, die Auslieferung auch mit anderen Anbietern durchzuführen oder in Einzelfällen ggf. auch selbst die Auslieferung durchzuführen.

7.6 Bei einem Versand in die Schweiz als EU-Ausland können weitere Kosten in Form von Zöllen, Steuern oder weiteren Gebühren dazukommen, die der Kunde zu tragen hat. Die Kallari Futuro GmbH empfiehlt Ihnen in diesen Fällen, mit dem nationalen Zollamt vor Ort Kontakt aufzunehmen.

8. Zahlung

8.1 Der Kunde kann die Zahlung wahlweise per  PayPal oder Vorkasse vornehmen. Sie können nach rechtzeitiger Absprache mit der Kallari Futuro GmbH die Ware auch gegen Barzahlung abholen.

8.2 Wählt der Kunde die Zahlung per PayPal, ist die Zahlung des Kaufpreises unmittelbar mit Vertragsschluss fällig.

8.3. Wird die Ware versendet, so wird Ihnen die Bankverbindung im Bestellprozess und in der Auftragsbestätigung bekannt gegeben. Die Warenlieferung erfolgt nach Zahlungseingang.

8.4. Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.

8.5. Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

9. Lieferung

9.1 Die Lieferung erfolgt  ausschließlich innerhalb der Bundesrepublik

9.2 Die Lieferzeiten werden auf der jeweiligen Produktseite angegeben und gelten nur für den Versand innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.

9.3. Wir sind zu Teillieferungen auf unsere Kosten berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist. Ihnen entstehen hierdurch keine Mehrkosten.

9.4. Sollte die Zustellung der Ware trotz dreimaligem Auslieferungsversuch scheitern, so können wir vom Vertrag zurücktreten. Ggf. geleistete Zahlungen werden Ihnen unverzüglich erstattet.

9.5. Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware geht spätestens mit der Übergabe auf Sie über. Bei Unternehmern geht beim Versendungskauf, den wir durch Dritte (Speditionen, Versanddienste etc.) durchführen lassen, die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware sowie die Verzögerungsgefahr bereits mit Auslieferung der Ware an den Dritten über.

10. Transportschäden

10.1. Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so empfehlen wir Ihnen, solche Fehler sofort bei dem Zusteller zu reklamieren und schnellstmöglich Kontakt zu uns aufzunehmen.

10.2. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte, sofern Sie Verbraucher sind, keine Konsequenzen. Hierdurch werden wir jedoch darin unterstützt, eigene Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

11. Eigentumsvorbehalt

11.1. Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum. Vor Übergang des Eigentums ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne unsere Zustimmung nicht gestattet.

11.2. Sind Sie Unternehmer, so bleibt die Ware bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus einer laufenden Geschäftsbeziehung unser Eigentum.

12. Gewährleistung

12.1 Bei allen ab Lieferung auftretenden Mängeln haben Sie das gesetzliche Recht auf Nacherfüllung und - bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen - die gesetzlichen Rechte auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben aufSchadensersatz.

12.2. Unternehmer haben offensichtliche Mängel innerhalb einer Frist von 14 Tagen nach Lieferung zu rügen.

12.3. Mit Ausnahme von Schadensersatzansprüchen verjähren Gewährleistungsansprüche aufgrund von Sachmängeln in zwei Jahren. Sofern an dem Geschäft kein Verbraucher beteiligt ist oder es sich um den Kauf einer gebrauchten Sache handelt, verjähren diese in einem Jahr.

13. Haftung

13.1. Ansprüche auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Ihre Schadensersatzansprüche aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von uns und unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist.

13.2. Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haften wir Unternehmern gegenüber nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Ihre Schadensersatzansprüche aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

13.3. Die Einschränkungen der Abs. 1 und 2 gelten auch zugunsten unserer gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

13.4. Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

14. Schlussbestimmungen

14.1. Die Vertragssprache ist Deutsch oder Englisch.

14.2. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des CISG (UN-Kaufrecht), sofern bei Verbrauchern im Ausland nicht zwingende Regelungen des nationalen Verbraucherschutzrechtes entgegenstehen.

14.3. Ist der Kunde Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, so ist ausschließlicher Gerichtsstand Tübingen. Gleiches gilt gegenüber Personen, die keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland haben oder Personen, die nach Abschluss des Vertrages ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort außerhalb von Deutschland verlegt haben oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.

14.4. Sollten einzelne Klauseln unwirksam sein, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Klauseln hiervon unberührt.

 

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

5.1. Verbraucher haben ein 14-tägiges Widerrufsrecht.

Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht: Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: Kallari Futuro GmbH Melanchthtonstr. 30 72074 Tübingen info@kallari-eg.de Tel.: +49 15734491437 Widerrufsfolgen Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

5.2. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei der Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde.


Widerrufsformular (PDF-Datei)
Impressum und Kontakt

Kallari Futuro GmbH

 

Nachhaltig. Fair. Lecker.

 

Kallari Futuro GmbH ist ein Unternehmen für Vermarktung und fairen Handel mit:

 

  • Nahrungsmitteln
  • Gourmet Schokolade
  • Traditionellen Lebensmitteln
  • Feinkostprodukten

 

aus Lateinamerika, produziert von Kleinbauernkooperativen unter dem Konzept der Nachhaltigkeit für Natur und Mensch.

 

Kallari Futuro GmbH wird vertreten durch Ihre Geschäftsführerin Raquel Cayapa Tapuy

 

Die Geschäftsführerin ist auch Ansprech- und Kontaktpersonen.
Der Sitz der Gesellschaft ist Tübingen.

 

Für weitere Informationen oder Hinweise oder bei Fragen, Beanstandungen und Beschwerden erreichen Sie uns telefonisch oder per eMail. Kontaktinformationen finden Sie weiter unten.

 

Adresse / Kontakt:

 

Kalllari Futuro GmbH

 

Melanchthonstr. 30

 

72074 Tübingen

 

Telefon: +49 (0) 15734491437

 

Geschäftsführerin:

 

Raquel Cayapa Tapuy

 

Handelsregister:

 

Amtsgericht Stuttgart

 

HRB 748672

 

Steueridentifikation:

 

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer USt-IdNr. DE295817363

 

Bankverbindung:

 

Kreissparkasse Tübingen

 

IBAN: DE90 6415 0020 0002 561554

 

BIC: SOLADES1TUB

 

Öko-Kontrolle:

 

Bio-Zertifiziert durch BCS Öko-Garantie GmbH

 

Codenummer: DE-ÖKO-001

 

Kontakt:

 

Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr unter der Telefonnummer +49 (0) 15734491437 sowie per E-Mail unter: info[at]kallari-futuro.de

 

Bildrechte:

 

Die Inhalte aller Internetseiten der Kallari Futuro GmbH und Kallari Futuro Online Shop sind urheberrechtlich geschützt. Alle Bildrechte liegen bei Kallari Futuro oder seinen Partnern. Eine Verwendung ohne ausdrückliche Zustimmung ist nicht gestattet. Alle Rechte der Vervielfältigung des Inhalts oder Teilen daraus, sind vorbehalten.

 

 

Dein Feedback an Fairmondo zu dem Artikel

Kommentare

Melde dich an, um Kommentare schreiben zu können.
Es sind noch keine Kommentare vorhanden.