Wir verwenden bei Deinem Besuch auf unserer Webseite Cookies. Indem Du unsere Webseite benutzt, stimmst Du unseren
Datenschutzrichtlinien zu. mehr erfahren

Pfefferkoerner beutel
Pfeffer2Pfeffer4

Das faire Prozent

1% werden von Fairmondo an Transparency International Deutschland e.V. nach Jahresende gespendet.

Pfefferkörner aus Sri Lanka, 100g

8,00 €Verkaufspreis inkl. 7% MwSt.

Verkäufer*in bietet kostenlosen Versand ab 30,00 €
Versandmethode(n) :
  • DHL goGreen zzgl. 3,90 €
Lieferzeit: 3-5 Tag(e)
Grundpreis: 8,00 € pro 100 Gramm
Artikel ist bereits ausverkauft
Artikelbeschreibung

100g schwarze Pfefferkörner im Nachfüllbeutel für die Mühle.

Bauer: Sameera

Kooperative: Singharaja Garden Eco Lodge, Sri Lanka

 

Schwarzer Pfeffer ist die am häufigsten verwendete Pfeffersorte, er wird in fast allen Küchen der Welt verwendet. Die Küche von Sri Lanka verwendet Pfeffer ebenfalls sehr häufig. So verdanken manche Gemüse­curries ihre Schärfe aus­schließ­lich dem Pfeffer. Schwarzen Pfeffer kann man für so gut wie jedes Gericht verwenden, er verträgt sich besonders gut mit sauren Geschmacks­noten.

Das ätherische Öl Piperin ist hoch sensibel – daher bitte unbedingt trocken, kühl und dunkel aufbewahren und schnell verbrauchen.

100 % Naturprodukt, 100% Transparenz:

Wir beziehen unseren Pfeffer selbst direkt von Kleinbauern aus Sri Lanka und garantieren einen Anbau von Hand ohne jegliche Zusatzstoffe oder industrieller Verarbeitung. Bei unserem Produzenten, der Singharaja Garden ECO Lodge, wachsen die Pfefferbäume in Mischkultur auf der Plantage zwischen den Teepflanzen. In Deutschland angekommen, werden unsere Produkte von Hand in einer kleinen Manufaktur abgefüllt, etikettiert und versendet. Über die Lot-Nr. auf dem Etikett kannst du auf unserer Website nachvollziehen, woher dein Gewürz stammt, wer es angebaut hat und welchen Weg es hinter sich hat.

Versand und Bezahlung

Bezahloptionen:

  • Überweisung (Vorkasse)
  • PayPal

Versandmethode(n):

  • DHL goGreen zzgl. 3,90 €

Auszeichnung des Artikels

fair

Soziale Produktion

2. Ist der*die Anbieter*in ein Social Business nach dem Konzept von Muhammad Yunus?

Ja

  • Das Unternehmensziel besteht darin, ein soziales Problem durch wirtschaftliches Handeln zu lösen
  • Es werden die Überschüsse des Social Business in das Unternehmen reinvestiert
  • Das Unternehmen arbeitet umweltbewusst
  • Die Arbeitsbedingungen der Mitarbeiter im Unternehmen sind sehr gut
3. Besteht das Unternehmensziel darin, ein gesellschaftliches Problem zu lösen?

Ja

  • Das Unternehmensziel besteht darin, ein gesellschaftliches Problem zu lösen
Bitte beschreibe Dein Unternehmen und seine Ziele in einigen Sätzen genauer:

Direkt gehandelte Gewürze von Kleinbauern-Kooperativen aus Entwicklungsländern – ohne Zusätze, volle Transparenz. Yummy Organics bietet von Hand angebaute und verarbeitete Gewürze ohne jegliche Zusätze – beste Qualität also zu einem fairen Preis für Bauern und Verbraucher. Auf der Verpackung ist ein Tracking-Code angegeben, der die gesamte Lieferkette bis zum Bauern online nachvollziehen lässt. Yummy Organics wird der erste Onlineshop, bei dem der Kunde den Preis selbst bestimmt. Durch volle Transparenz zeige ich auf, wie ein faires Produkt hergestellt wird und wie sich der Preis des Produkts auf die Situation der Bauern in den Entwicklungsländern auswirkt, z.B. durch soziales Engagement vor Ort. Ein Teil der Gewinne fließt zurück in Projekte vor Ort, z.B. in den Bau von Schulen.

klein&edel

Mein Unternehmen ist ein Kleinst- oder Klein-Unternehmen nach der Definition der EU-Kommission.

Ja

Warum ist Dein Artikel edel (Produktionsprozess, Hauptmaterialien, Auflage etc.)?

Anbau & Ernte Unsere Bauern bauen noch in traditioneller Weise an, das heißt häufig sogar im eigenen Garten von Hand und ohne Hilfe von Maschinen oder industrieller Verarbeitung. Bei der Auswahl unserer Sorten und Bauern achten wir darauf, dass sie unser Konzept mit tragen und unserem Anspruch an ökologischer Landwirtschaft gerecht werden. Das bedeutet konkret, dass wir – Yummy Organics selbst oder unser Partner vor Ort – die meisten Bauern persönlich kennen und uns von ihrem Anbau selbst überzeugen. Zum Teil sind die Bauern Angestellte unseres Partners in Sri Lanka, sodass der Gewürzanbau in der eigenen Hand und Kontrolle liegt, teilweise kaufen wir aber auch Ware von Kleinbauern oder Familienbetrieben aus anderen Regionen zu, da nicht alle Sorten überall wachsen. Wichtigste Bedingung für uns ist, dass keinerlei Pestizide oder andere Chemikalien eingesetzt werden und der Anbau in Mischkulturen erfolgt, sodass Böden, Flora & Fauna geschützt werden und wir nachhaltig produzieren können. Verarbeitung Wir vermahlen die getrockneten Gewürze noch selbst mit kleinen Maschinen in einer Bremer Manufaktur und füllen auch selbst von Hand ab. Wir versuchen, erst kurz vor dem Versand möglichst frisch zu mahlen, sodass Farbe, Geschmack und Aroma der Gewürze erhalten bleiben. Außerdem verzichten wir im Gegensatz zu großen Industriekonzernen der Branche auf eine Bedampfung, Bestrahlung oder Begasung unserer hochwertigen Gewürze. Verpackung Uns ist wichtig, dass unsere Verpackung möglichst umweltschonend ist und gleichzeitig optimal vor Licht und Luft schützt. Dosen aus Metall kommen daher nicht infrage. Auch Glas ist aufgrund seiner Lichtdurchlässigkeit nicht wirklich gut geeignet, Tontöpfe sind sehr teuer... Daher haben wir mit den Kartondosen eine gute und ansprechende Lösung gefunden.

Ist der Artikel handgearbeitet (nicht zwingend)?

Ja

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich, Begriffsbestimmung

1. Für alle Bestellungen über den Onlineshop www.yummy-organics.de von Laura

Brandt, Am Dobben 123, 28203 Bremen „Anbieterin“, und dem Kunden, gelten

ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum

Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Kunden

werden nicht anerkannt, es sei denn, die Anbieterin stimmt ihrer Geltung ausdrücklich

schriftlich zu.

2. Kunden können Verbraucher oder Unternehmer sein. Der Kunde ist Verbraucher,

soweit es sich um eine natürliche Person handelt, die ein Rechtsgeschäfts zu Zwecken

abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen

beruflichen Tätigkeit zugeordnet werden kann. Dagegen ist Unternehmer jede natürliche

oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die beim Abschluss des

Vertrages in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit

handelt.

§ 2 Vertragsschluss

1. Das Warenangebot der Anbieterin stellt ein unverbindliches Angebot dar.

2. Der Kunde kann aus dem Sortiment der Anbieterin die Waren auswählen und diese

 

Der Inhalt des Warenkorbs kann per Klick auf das Warenkorb-Symbol von jeder Seite des

Onlineshops eingesehen werden. Über das Warenkorbsymbol oben rechts auf jeder Seite

kann der Warenkorb in der Vorschauansicht rechts auf der Seite aufgerufen werden. Die in

den Warenkorb gelegten Produkte können über diese Warenkorbvorschau eingesehen

und ggfs. herausgelöscht werden. Über den Button „Warenkorb bearbeiten“ kann der

Warenkorb aufgerufen werden, hier können die Waren eigensehen, in ihrer Anzahl

geändert oder gänzlich herausgelöscht werden.

3. Durch die Betätigung des Buttons „ZUR KASSE“ in der Warenkorbübersicht kann

der Kunde, soweit er bisher nicht registriert ist, seine persönlichen Daten eingeben.

Hierbei hat er die Möglichkeit ein Kundenkonto anzulegen, muss dies jedoch nicht. Hat

der Kunde bereits ein Kundenkonto, kann er die persönlichen Daten nach dem Login

einsehen und ggfs. ändern. Über den Button „Direkt zu Paypal“ hat der Kunde die

Möglichkeit die Paypal-Zahlung zu autorisieren und gleichzeitig die bei Paypal

hinterlegten Adressdaten an unseren Shop zu übergeben. Nach Abschluss des Vorgangs

wird der Kunde in den Onlineshop weitergeleitet und kann über die Betätigung des

Button „KAUFEN“ den Bestellvorgang abschließen.

4. Nach Eingabe seiner Daten kommt der Kunde über den Button „WEITER“ zur

Auswahl der Zahlungs- und Versandart. Über erneute Betätigung des Buttons „WEITER“

kommt der Kunde zur Seite „ÜBERPRÜFEN UND BESTELLEN“. Hier kann der Kunde alle

Angaben noch einmal abschließend prüfen oder ändern oder den Kauf abbrechen. Auch

werden dem Kunden hier noch einmal seine gewählten Produkte, die Anzahl, der

Stückpreis sowie der Gesamtpreis zuzüglich Versandkosten ausgewiesen.

5. Durch die Betätigung des Buttons „ZAHLUNGSPFLICHTIG BESTELLEN“ gibt der

Kunde ein verbindliches Kaufangebot über die sich im Warenkorb befindlichen Waren zu

dem von ihm gewählten Preis ab. Zuvor muss er bestätigen, die AGB gelesen und mit

deren Geltung einverstanden zu sein. Zudem wird er hier auch noch einmal auf die

Widerrufsbelehrung hingewiesen. Die Texte können jeweils über einen Link aufgerufen,

abgespeichert und ausgedruckt werden.

6. Die Anbieterin nimmt das Kaufangebot des Kunden durch Versendung einer

automatischen Auftragsbestätigung per E-Mail an. Ein bindender Vertrag kann bereits

zuvor zustande kommen, nämlich wenn der Kunde die Zahlungsart PayPal gewählt hat, mit

dem Zeitpunkt der Zahlungsanweisung oder wenn der Kunde Kreditkartenzahlung

gewählt hat, mit dem Zeitpunkt der Kreditkartenbelastung. Wenn der Kunde die

Zahlungsart SOFORT Überweisung gewählt hat, mit dem Zeitpunkt der

Zahlungsanweisung.

7. Bei der Zahlungsart PayPal, SOFORT Überweisung , wird der Kunde nach

Betätigung des Buttons „KAUFEN“ auf die Seite des Drittanbieters weitergeleitet, auf der

er die Autorisierung für den Zahlungsvorgang vornehmen kann. Bei der Zahlungsart

Kreditkarte, werden die im Fenster „Prüfen und Bestellen“ erfassten Kreditkartendaten

durch die Bestätigung des Buttons „KAUFEN“ an den Dienstleister weitergeleitet. Bei der

Zahlungsart Vorkasse erhält der Kunde eine Zahlungsaufforderung per E-Mail.

§ 3 Beschränkung des Warenangebotes

Bei Kunden die Verbraucher sind, ist die Anzahl der zu verkaufenden Produkte auf

haushaltsübliche Mengen beschränkt. Die Anbieterin behält sich darüber hinaus vor, die

Anzahl der zu verkaufenden Produkte pro Kunde anzahlmäßig auf ein Produkt pro Person

zu beschränken.

§ 4 Vertragstextspeicherung, Vertragssprache

Der Vertragstext wird vom der Anbieterin nicht gespeichert. Die Anbieterin sendet dem

Kunden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die Widerrufsbelehrung und die

Bestelldaten per E-Mail. Vertragssprache ist Deutsch. Die zum Zeitpunkt der Bestellung

gültigen AGB werden dem Kunden nach der Bestellung nicht zugänglich gemacht. Die

Daten der Bestellung kann der Kunde im Log-In-Bereich einsehen, wenn er die Bestellung

als registrierter Kunde vorgenommen hat.

§ 5 Lieferung, Warenverfügbarkeit, Gefahrübergang

1. Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands. Die Lieferzeit beträgt 3-5 Werktage.

Auf eventuell abweichende Lieferzeiten weist die Anbieterin auf der entsprechenden

Produktseite hin.

2. Sollte ein bestellter Artikel nicht lieferbar sein, da die Anbieterin von ihrem

Lieferanten ohne ihr Verschulden trotz deren vertraglicher Verpflichtung nicht beliefert

wurde, ist sie zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. In dem Fall wird der Kunde

unverzüglich darüber informiert und etwaig schon erbrachte Leistung unverzüglich

erstattet.

3. Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der

Sache geht per Gesetz erst mit der Übergabe der Ware an den Kunden über, soweit

dieser Verbraucher ist. Dies gilt nur dann nicht, wenn der Kunde ein nicht vom der

Anbieterin benanntes Transportunternehmen oder eine sonstige, zur Ausführung der

Versendung bestimmte Person benannt hat. Abweichend hiervon erfolgt die Lieferung auf

Gefahr des Kunden, wenn dieser Unternehmer ist.

§ 6 Preise und Versandkosten

1. Alle Preise, die auf der Webseite der Anbieterin angegeben sind, verstehen sich

einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer und aller sonstiger

Preisbestandteile sowie in Euro.

2. Die anfallenden Versandkosten sind nicht im Kaufpreis enthalten. Diese werden

gesondert ausgewiesen. Sie können vom Kunden über den von jeder Seite abrufbaren

Link „Versandkosten“ eingesehen werden. Die Versandkosten, soweit welche anfallen,

werden im Rahmen des Bestellvorgangs/auf der Bestellübersichtsseite gesondert

ausgewiesen. Die Versandkosten, soweit diese anfallen, sind vom Kunden zu tragen,

soweit dieser nicht von seinem Widerrufsrecht Gebrauch macht.

§ 7 Zahlungsmodalitäten

Der Kunde kann die Zahlung per Vorkasse, PayPal, Sofort Überweisung, Kreditarte oder

Lastschrift vornehmen. Bei der Auswahl der Zahlungsart „Vorkasse“ nennt die Anbieterin

ihre Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefert die Ware nach

Zahlungseingang. Bei Zahlung per „PayPal“wird der Betrag mit Vertragsschluss

abgebucht. Die Belastung des Kreditkartenkontos des Kunden erfolgt mit Abschluss des

Vertrages. Sofern der Kunde ein SEPA-Mandat erteilen, erfolgt die Zahlung per Einzug von

dem Bankkonto des Kunden. Die Kontobelastung erfolgt mit Versand der Ware.

§ 8 Widerrufsrecht

1. Kunden, die Verbraucher sind, haben ein 14-tägiges Widerrufsrecht.

Widerrufsbelehrung:

Widerrufsrecht:

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen

Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen

benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw.

hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Laura Brandt – Yummy Organics -

Am Dobben 123, 28203 Bremen, info@yummy-organics.de 0176/62400760; mittels

einer eindeutigen Erklärung (zum Beispiel ein mit der Post versandter Brief oder EMail)

über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden; das ist jedoch

nicht vorgeschrieben.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die

Ausübung des Widerrufsrechtes vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von

Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen

Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von

uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und

spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung

über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung

verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion

eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart;

in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir

können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben

oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben,

je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen

ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns

Laura Brandt - Yummy Organics - Am Dobben 123, 28203 Bremen, info@yummyorganics.

de 0176/62400760 mittels einer eindeutigen Erklärung zum Beispiel ein mit

der Post versandter Brief oder E-Mail zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist

gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Ware.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser

Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und

Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

2. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren,

die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe

geeignet sind, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

§ 9 Sachmängel, Gewährleistung, Garantie

1. Die Anbieterin haftet für Sachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen

Vorschriften.

2. Kunden, die Unternehmer sind, haben dir Ware unverzüglich auf Qualitäts- und

Mengenabweichung zu untersuchen. Offensichtliche Mängel sind dabei binnen sieben

Tagen ab Empfang der Ware schriftlich gegenüber der Anbieterin anzuzeigen, verdeckte

Mängel binnen sieben Tage ab Kenntniserlangung. Die Geltendmachung von

Gew.hrleistungsansprüchen wird bei Verletzung der Untersuchung- und Rügepflichten

ausgeschlossen.

3. Im Falle von Mängeln kann die Anbieterin gegenüber Kunden, die Unternehmer

sind, nach ihrer Wahl die Nachbesserung oder eine Ersatzlieferung vornehmen. Schlägt

dies fehl, kann der Kunde nach seiner Wahl die angemessene Minderung des Kaufpreises

verlangen oder aber vom Vertrag zurücktreten. Die Mängelbeseitigung gilt nach zwei

erfolglosen Versuchen als fehlgeschlagen.

§ 10 Haftung

1. Ansprüche des Kunden auf Schadenersatz sind ausgeschlossen. Hiervon

ausgenommen sind Schadenersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens,

des Körper, der Gesundheit oder der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten

(Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen

oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung der Anbieterin, seiner gesetzlichen Vertreter oder

Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung

zur Erreichung des Ziels des Vertrages notwendig sind.

2. Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet die Anbieterin nur auf den

vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht

wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadenersatzansprüche des Kunden aus einer

Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

3. Die Einschränkung der Nr. 1 und Nr. 2 gelten auch zugunsten der gesetzlichen

Vertreter und Erfüllungsgehilfen der Anbieterin, wenn Ansprüche direkt gegen diese

geltend gemacht werden.

4. Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

§ 11 Informationspflichten

1. Die EU-Kommission hält eine Informationsplattform zur Online-Beilegung von

Streitigkeiten in Verbraucherangelegenheiten, die sogenannte „OS-Plattform“, bereit. Die

OS-Plattform ist erreichbar unter „http://ec.europa.eu/consumers/odr“.

2. Die Anbieterin ist zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer

Verbraucherschlichtungsstelle zur Beilegung von Streitigkeiten zwischen der Anbieterin

 

und dem Kunden allerdings weder verpflichtet noch bereit.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht für Verbraucher

Kunden, die Verbraucher sind, haben ein 14-tägiges Widerrufsrecht.

Widerrufsbelehrung:

Widerrufsrecht:

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu

widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter

Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Laura Brandt – Yummy Organics - Am Dobben

123, 28203 Bremen, info@yummy-organics.de 0176/62400760; mittels einer eindeutigen Erklärung

(zum Beispiel ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu

widerrufen, informieren.

Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden; das ist jedoch nicht

vorgeschrieben.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des

Widerrufsrechtes vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten

haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus

ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste

Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag

zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen

Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart;

in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die

Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis

erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere

Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag,

an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns Laura Brandt - Yummy

Organics - Am Dobben 123, 28203 Bremen, info@yummy-organics.de 0176/62400760 mittels einer

eindeutigen Erklärung zum Beispiel ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail zurückzusenden

oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen

absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Ware.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf

einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht

notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

2. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus

Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.


Widerrufsformular (PDF-Datei)
Impressum und Kontakt

Yummy Organics
Laura Brandt

Inhaberin: Laura Brandt

Am Dobben 123
28203 Bremen
Deutschland

Telefon: 0176/62400760 
E-Mail: info@yummy-organics.de

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 311939282

Verantwortlich gemäß § 55 RStV:
Laura Brandt
Am Dobben 123
28203 Bremen

Kommentare

Melde dich an, um Kommentare schreiben zu können.
Kwick bild quer
jo01
Hey, super dass Du auf Fairmondo bist! Sehr cool! LG Joachim
Wenn Du einen anstößigen Kommentar entdeckst, melde uns das bitte mit dem Feedback-Formular.