Wir verwenden bei Deinem Besuch auf unserer Webseite Cookies. Indem Du unsere Webseite benutzt, stimmst Du unseren
Datenschutzrichtlinien zu. mehr erfahren

Plates bowl

Das faire Prozent

1% werden von Fairmondo an Transparency International Deutschland e.V. nach Jahresende gespendet.
fair neu

Palmblattteller Bowl

7,80 €Verkaufspreis inkl. 19% MwSt.

Versandmethode(n) :
  • Selbstabholung (kostenfrei) (PLZ: 12049)
  • GLS Paket zzgl. 4,90 €
  • GLS Paket zzgl. 4,90 €
Anzahl: 20 (verfügbar)
Artikelbeschreibung

Die Teller aus Palmblättern sind eine ökologische Alternative zu Plastik- und Pappgeschirr.

Aus natürlich zu Boden gefallenen Blättern werden sie mit reinem Wasserdampf in Form gepresst. Dabei kommen keine Chemikalien oder andere Inhaltsstoffe zum Einsatz. Die Blätter haben einen natürliche Wachsbeschichtung, weshalb man sie feucht abwischen und wiederverwenden kann.

Entsorgt man die Teller auf dem Biomüll, sind sie innerhalb von drei Monaten vollständig kompostiert.

Wir produzieren die Teller in einer kleinen Manufaktur in Tamil Nadu (Indien) und unterstützen auf diese Weise die ländliche Dorfgemeinschaft. Wir haben dort Hygienerichtlinien eingeführt, verwenden sichere Maschinen, zahlen faire Löhne und halten persönlichen Kontakt zu den Mitarbeitern.

In einem Paket befinden sich 20 Teller.

Versand und Bezahlung

Bezahloptionen:

  • Überweisung (Vorkasse)
  • Barzahlung bei Abholung
  • PayPal

Versandmethode(n):

  • Selbstabholung (kostenfrei) (PLZ: 12049)
  • GLS Paket zzgl. 4,90 €
  • GLS Paket zzgl. 4,90 €

Auszeichnung des Artikels

fair

fairtrust

1. Werden vom Weltmarkt marginalisierte Produzent*innen/Arbeiter*innen unterstützt und gefördert?

Ja

  • Vorfinanzierung der Produktion
  • Langfristig angelegte Zusammenarbeit
  • Löhne für Produktionsarbeiter*innen, die mindestens dem landesspezifischen gesetzlichen Mindestlohn (so vorhanden) entsprechen
  • Preise für Produzent*innen, die über dem Weltmarktpreis liegen
  • Direkte Preisverhandlungen mit Produzent*innen
  • Förderung der Produzentengemeinschaften (z.B. Schulen, Kindergärten, Gesundheitseinrichtungen, Infrastruktur)

Erläuterungen:

Über einen privaten Kontakt sind wir auf die Manufaktur gestoßen. Sie befindet sich im ländlichen Tamil Nadu, Indien. Die Produktionsgemeinschaft hat 20 Mitarbeiter, davon sind 17 Frauen. Es war uns besonders wichtig, eine kleine Produktionsstätte auszusuchen, durch die wir die örtliche Dorfgemeinschaft unterstützen können.

2. Wird für angemessene Arbeitsbedindungen gesorgt?

Ja

  • Sichere Arbeitsumgebung (z.B. Sicherheitskleidung, Fortbildungen und Schulungen zum Umgang mit toxischen Stoffen)
  • Einhaltung hygienischer Standards
  • Angemessene Arbeitszeiten
  • Recht auf Versammlungsfreiheit
  • Geschlechtergerechtigkeit
  • Nichtdiskriminierung
  • Verbot von Kinderarbeit

Erläuterungen:

Wir haben uns explizit für die Einführung von sicheren Arbeitsgeräten, Hygienerichtlinien, fairer Entlohnung sowie Geschlechtergleichstellung eingesetzt. Wir reisen regelmäßig (1-2 Mal pro Jahr) nach Indien um die Arbeitsbedingungen vor Ort zu kontrollieren.

3. Werden in der Produktion Aspekte der ökologischen Nachhaltigkeit berücksichtigt?

Ja

  • Verantwortungsvoller Umgang mit chemischen Düngemitteln
  • Verantwortungsvoller Umgang mit chemischen Pestiziden

Erläuterungen:

Die Palmen wachsen in einem Mischwald, NICHT auf einer Plantage. Es werden keine Düngemittel oder Pestizide verwendet. Die Blätter fallen einmal pro Jahr auf natürliche Weise zu Boden, sind also eigentlich ein Abfallprodukt. Sie werden anschließend gesammelt, gewaschen und getrocknet bevor sie mit Wasserdampf in Form gepresst werden. Es handelt sich hier nicht um Landwirtschaft, da die Palmen im Wald wachsen. Zur Mülltrennung können wir leider keine Angaben machen, gehen aber davon aus, dass - wie in Indien üblich - kein Recycling stattfindet.

4. Gibt es Maßnahmen zur Überprüfung der o.g. Kriterien und deren Nachvollziehbarkeit?

Ja

  • transparente Wertschöpfungskette
  • schriftliche Jahresberichte (mit Bezug auf o.g. Kriterien)
  • Inspektor*innen vor Ort
  • Produzent*innenbesuche vor Ort
  • Eigenes System für Monitoring & Evaluierung (bitte erläutern)

Erläuterungen:

Wir reisen ein bis zwei Mal pro Jahr nach Tamil Nadu, um in der Manufaktur nach dem Rechten zu sehen. Die nächste Reise findet im September/Oktober 2013 statt. Unser Kontakt vor Ort kümmert sich das ganze Jahr über darum, dass die Arbeitsbedingungen westlichen Standards entsprechen. Dazu wird er explizit von uns beauftragt.

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Leef Blattwerk GmbH

§1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen

(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

(2) „Verbraucher“ in Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

§2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes

(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Internetshop http://www.leef.is .

(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit


Leef Blattwerk GmbH
Kienitzerstr. 98, 2. HH, 2. OG
D-12049 Berlin
Registernummer
Registergericht

zustande.

(3) Die Präsentation der Waren in unserem Internetshop stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderungen an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.
(4) Bei Eingang einer Bestellung in unserem Internetshop gelten folgende Regelungen: Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Internetshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.

Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

1) Auswahl der gewünschten Ware
2) Bestätigen durch Anklicken der Buttons „Bestellen“
3) Prüfung der Angaben im Warenkorb
4) Betätigung des Buttons „zur Kasse“
5)
6) Nochmalige Prüfung bzw. Berichtigung der jeweiligen eingegebenen Daten.
7) Verbindliche Absendung der Bestellung.

Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen „Zurück“-Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst werden und Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen. Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail („Auftragsbestätigung“). Mit dieser nehmen wir Ihr Angebot an.

(5) Speicherung des Vertragstextes bei Bestellungen über unseren Internetshop : Wir senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch unter http://www.leef.is einsehen. Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

§3 Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit

(1) Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile. Hinzu kommen etwaige Versandkosten.

(2) Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per PayPal .

§4 Lieferung

(1) Sofern wir dies in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben haben, sind alle von uns angebotenen Artikel sofort versandfertig.

§5 Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Leef Blattwerk GmbH
Kienitzerstr. 98, 2. HH, 2. OG
12049 Berlin
E-Mail-Adresse:   info@leef.is

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückz usenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.


Widerrufsformular (PDF-Datei)
Impressum und Kontakt

Leef Blattwerk GmbH

Kienitzerstr. 98

2. HH, 2. OG

12049 Berlin

Dein Feedback an Fairmondo zu dem Artikel

Kommentare

Melde dich an, um Kommentare schreiben zu können.
Es sind noch keine Kommentare vorhanden.