Wir verwenden bei Deinem Besuch auf unserer Webseite Cookies. Indem Du unsere Webseite benutzt, stimmst Du unseren
Datenschutzrichtlinien zu. mehr erfahren

Notebook cool pad crystal
Notebook cool pad crystal 2

Das faire Prozent

1% werden von Fairmondo an Transparency International Deutschland e.V. nach Jahresende gespendet.
neu

Notebook Cool Pad Crystal

7,99 €Verkaufspreis inkl. 19% MwSt.

Verkäufer*in bietet kostenlosen Versand ab 100,00 €
Versandmethode(n) :
  • DHL Paket zzgl. 4,99 €
Lieferzeit: 3-8 Tag(e)
Anzahl: 5 (verfügbar)
Artikelbeschreibung

Der Notebook Cool Pad Crystal schützt ihr Notebook vor Überhitzung und verlängert damit dessen Lebensdauer. Sehr leise Lüfter sorgen für angenehmen Betrieb und die ergonomische Form fördert entspanntes Arbeiten. Die leichte blaue Beleuchtung schafft eine beruhigende Arbeitsumgebung. Für einen stabilen Halt sind sowohl Laptopablage als auch Standfüße gummiert. Einfach per USB-Anschluss an den Laptop anzuschließen. Es wird keine Externe Stromversorgung benötigt.


Technische Daten


Keine externe Stromversorgung notwendig
Für notebook maxi. 17
Anschluß durch den USB Port
Plug & Play
Niedriger, nahezu lautloser Geräuschpegel
Notebook Cooler mit Belüftung
3 Lüfter mit Beleuchtung
Material Acryl

Versand und Bezahlung

Bezahloptionen:

  • Überweisung (Vorkasse)
  • PayPal

false

Versandmethode(n):

  • DHL Paket zzgl. 4,99 €

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB. Unser Online-Shop richtet sich ausschließlich an Verbraucher.
Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

2. Vertragspartner, Vertragsschluss

Der Kaufvertrag kommt zustande mit MeinAgora UG (haftungsbeschränkt).

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen. Durch Anklicken des Bestellbuttons geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Zugangs Ihrer Bestellung erfolgt per E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung.

Wann der Vertrag mit uns zustande kommt, richtet sich nach der von Ihnen gewählten Zahlungsart:

Vorkasse
Wir nehmen Ihre Bestellung durch Versand einer Annahmeerklärung in separater E-Mail innerhalb von zwei Tagen an, in welcher wir Ihnen unsere Bankverbindung nennen.

Kreditkarte
Mit Abgabe der Bestellung übermitteln Sie uns gleichzeitig Ihre Kreditkartendaten. Nach Ihrer Legitimation als rechtmäßiger Karteninhaber fordern wir Ihr Kreditkartenunternehmen zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf und nehmen dadurch Ihr Angebot an.

PayPal, PayPal Express
Im Bestellprozess werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Dort können Sie Ihre Zahlungsdaten angeben und die Zahlungsanweisung an PayPal bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf und nehmen dadurch Ihr Angebot an.

Barzahlung bei Abholung
Wir nehmen Ihre Bestellung durch Versand einer Annahmeerklärung in separater E-Mail innerhalb von zwei Tagen an.

3. Vertragssprache, Vertragstextspeicherung
Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Der Vertragstext ist aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

4. Lieferbedingungen

Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen noch Versandkosten hinzu. Näheres zur Höhe der Versandkosten erfahren Sie bei den Angeboten.

Wir liefern nur im Versandweg. Eine Selbstabholung der Ware ist leider nicht möglich.

5. Bezahlung

In unserem Shop stehen Ihnen grundsätzlich die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

Vorkasse
Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in separater E-Mail und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

Kreditkarte
Mit Abgabe der Bestellung übermitteln Sie uns gleichzeitig Ihre Kreditkartendaten.
Nach Ihrer Legitimation als rechtmäßiger Karteninhaber fordern wir unmittelbar nach der Bestellung Ihr Kreditkartenunternehmen zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird durch das Kreditkartenunternehmen automatisch durchgeführt und Ihre Karte belastet.

PayPal, PayPal Express
Im Bestellprozess werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über PayPal bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf.
Die Zahlungstransaktion wird durch PayPal unmittelbar danach automatisch durchgeführt. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.
 

Barzahlung bei Abholung
Sie zahlen den Rechnungsbetrag bei der Abholung bar.

6. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

7. Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

8. Gewährleistung und Garantien

Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht. Informationen zu gegebenenfalls geltenden zusätzlichen Garantien und deren genaue Bedingungen finden Sie jeweils beim Produkt und auf besonderen Informationsseiten im Onlineshop.

9. Haftung

Für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden, haften wir stets unbeschränkt

  • bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit,
  • bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung,
  • bei Garantieversprechen, soweit vereinbart, oder
  • soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.

Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf, (Kardinalpflichten) durch leichte Fahrlässigkeit von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen.

10. Streitbeilegung
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden https://ec.europa.eu/consumers/odr/.
Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.


AGB erstellt mit dem Trusted Shops Rechtstexter in Kooperation mit Wilde Beuger Solmecke Rechtsanwälte.

AGB


Allgemeine Geschäftsbedingungen der MeinAgora UG (haftungsbeschränkt)


Die Vertragssprache ist deutsch!

Für alle im Onlineshop ausgezeichneten Preise gilt die (PAngV): Alle Preise verstehen sich inkl. Umsatzsteuer und zuzüglich Versandkosten für Endverbraucher der EU-Staaten!

I. Geltungsbereich

Die nachfolgenden Bedingungen regeln die Nutzung der "MeinAgora Portale" durch den Kunden.

Für die Bezahlung der Shopartikel über elektronische Zahlungssysteme gelten ggf. ergänzend die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Anbieter dieser Systeme, auf die der Kunde bereits bei seiner Registrierung für das jeweilige Zahlungssystem hingewiesen wird.

II. Nutzungsvoraussetzungen und Widerrufsrecht

Zur Nutzung sämtlicher Funktionalitäten der "MeinAgora Portale" bedarf es der Anmeldung des Kunden. Dazu sind die zur Vertragsabwicklung erforderlichen Daten wie Name, Adresse, Emailadresse etc. vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben. Die Legitimation im System erfolgt über die angegebene eMail Adresse und ein Passwort. Das Passwort legt jeder Kunde unmittelbar bei der Anmeldung selber fest, dieses wird hoch verschlüsselt in die nötigen Datenbanken eingetragen.

Die Nutzung der "MeinAgora Portale" ist nur Endkunden gestattet. Gewerblichen Wiederverkäufern ist die Nutzung untersagt, diese wenden sich bitte gerne an uns, unter der hierfür bereitgestellten eMail Adresse: secure(at)meinagora.de. Wir stellen schnellstmöglich die nötigen Kontakte her.

***BEGINN DER WIDERRUFSBELEHRUNG***

*Kurzfassung ANFANG*
Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

MeinAgora UG (haftungsbeschränkt)
Flakenseestrasse 31
12587 Berlin / Germany  

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür ein Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an … uns oder an [hier sind gegebenenfalls der Name und die Anschrift der von Ihnen zur Entgegennahme der Waren ermächtigten Person einzufügen] zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
*Kurzfassung ENDE*

Zusätzliche Erklärungen zum Widerrufs- und Rückgaberecht für physisch lieferbare Angebotsteile:

Die Waren (1.) oder das Rücknahmeverlangen (2.) sind zu senden an:
MeinAgora UG (haftungsbeschränkt)
Flakenseestrasse 31
12587 Berlin / Germany

Das Rückgaberecht besteht gemäß Par. 312 d BGB nicht bei Fernabsatzverträgen

- zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde,
- zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind,
- zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten oder
- zur Erbringung von Wett- und Lotterie-Dienstleistungen.

Macht der Kunde von seinem Rückgaberecht Gebrauch, hat er die Ware (möglichst original verpackt und) komplett (mit Bedienungsanleitungen etc.) an die o. g. Adresse zurückzusenden. Es wird darauf hingewiesen, dass für Waren, die Spuren der Ingebrauchnahme aufweisen, Ersatz für die eingetretene Verschlechterung verlangt wird. Der Kunde kann dies vermeiden, indem er die Ware nur zu Prüf- und Testzwecken aus der Verpackung entnimmt, sie jedoch noch nicht in Gebrauch nimmt, bevor er sich zu einer eventuellen Rückgabe entscheidet.

Berlin, den 01. Oktober 2014
MeinAgora UG (haftungsbeschränkt)
Flakenseestrasse 31
12587 Berlin / Germany

für weitere Fragen zu unserer Rückgabeerklärung wenden Sie sich bitte an:
Tel.: +49 (0)30 55 125 925
Fax.: +49 (0)30 64 823 084
eMail: rueckgabe(at)meinagora.de

Unsere Allgemeine Geschäftsbedingungen und unsere Erklärungen zum Widerrufs- und Rückgaberecht müssen Sie während des Bestellvorganges zwingend per Handlung akzeptieren, ohne diese Akzeptanz kann keine Bestellung Ihrerseits durchgeführt werden.

***ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG***

III. Erwerb von Waren

Vertragsschluss
Die Angebote in den "MeinAgora Portalen" sind (um ungewollte Preisauszeichnungen auszuschließen) unverbindlich. Der Abschluss eines Vertrages zwischen dem Käufer und MeinAgora kommt in folgender Weise zustande: Der Käufer kann aus dem Angebot von "MeinAgora" beliebig aussuchen und Artikel seinem Warenkorb hinzufügen. Er kann den Inhalt seines Warenkorbes ändern oder diesen ganz oder teilweise leeren. Wir sind berechtigt, das in der Bestellung liegende Vertragsangebot innerhalb einer Woche anzunehmen. Die Annahme kann durch die Auslieferung der Ware oder die Erbringung der Dienstleistung oder dadurch erklärt werden, dass wir dem Käufer in separater Weise, also zusätzlich zu den automatisch generierten eMails (Bestellbestätigungen, eMail-Eingangsbestätigungen u.s.w.), explizit die Annahme seiner Bestellung bestätigen. Mit der Annahme ist der Vertrag zustande gekommen.

IV. Umgang mit dem Passwort, Nutzung durch unbefugte Dritte

Das Passwort (und - soweit möglich - die bei der Anmeldung verwandte eMailadresse) ist (sind) geheim zu halten, vor dem Zugriff Dritter zu schützen und unverzüglich vom Kunden zu ändern, wenn dieser vermutet oder Anlass zu der Annahme hat, dass unberechtigte Dritte von diesem Kenntnis erlangt haben. Das Passwort ist aus Sicherheitsgründen in regelmäßigen Abständen vom Kunden zu ändern. Entgelte, die durch unbefugte Nutzung von Websites der "MeinAgora Portale" entstanden sind, hat der Kunde zu zahlen, wenn und soweit er die unbefugte Nutzung zu vertreten hat, insbesondere wenn er die unter Absatz 1 benannte Pflicht schuldhaft verletzt hat. Soweit möglich, treffen wir Vorsorge gegen unberechtigtes Benutzen des jeweiligen Kundenkontos. Insbesondere liefern wir nach Möglichkeit erst nach vollständigem Zahlungseingang, so dass der Kunde in der Regel rechtzeitig auf oben genannte Annahmen reagieren kann.

Beim Erwerb von Waren in der Zahlungsvariante durch Guthaben wird zur Benachrichtigung des Kunden die von ihm angegebene eMail Adresse verwandt. Für den Fall, dass der Kunde von einem Sicherheitsbedenken ausgeht, haben wir hierfür eine separate eMail Adresse unter: datenschutz(at)meinagora.de eingerichtet. Soweit technisch möglich und verfügbar wird diese eMailadresse in kurzen Intervallen oder aber ständig abgefragt. Auch raten wir, während der Geschäftszeiten sofortigen, telefonischen Kontakt aufzunehmen.

V. Sperrung des Kunden

Die "MeinAgora Portale" können einen Kunden sperren, wenn konkrete Anhaltspunkte bestehen, dass der Kunde gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstoßen hat oder wenn MeinAgora ein sonstiges berechtigtes Interesse an der Sperrung eines Kunden hat. Sobald der Kunde gesperrt wurde, darf dieser die "MeinAgora Portale" nicht mehr nutzen und sich nicht erneut anmelden.

VI. Haftungs- und Gewährleistungsbeschränkung

MeinAgora haftet in jedem Fall unbeschränkt nach dem Produkthaftungsgesetz, für vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte Schäden, bei arglistigem Verschweigen von Mängeln, sowie für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (sog. Kardinalpflichten), die nur auf einfacher Fahrlässigkeit beruhen, haftet MeinAgora beschränkt auf den Ersatz des vorhersehbaren, vertragstypischen Schadens. Außer in den in den Absätzen 1 und 2 genannten Fällen haftet MeinAgora nicht für Schäden, die durch einfache Fahrlässigkeit verursacht wurden.

Soweit die Haftung von MeinAgora nach den vorstehenden Absätzen ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die Haftung ihrer Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen. Die "MeinAgora Portale" gewährleisten nicht, dass "MeinAgora" dem Kunden zu jeder Zeit ohne Unterbrechung zur Verfügung steht. Das Recht des Kunden, sich wegen einer nicht von MeinAgora zu vertretenden bestehenden Pflichtverletzung vom Vertrag zu lösen, ist ausgeschlossen. Ein gewünschtes und in der Bestellabwicklung angegebenes Lieferdatum entfaltet keine rechtlichen Wirkungen, insbesondere garantieren wir keine explizite Lieferung zu diesem Termin. Wir bemühen uns - garantieren können wir dies in keinem Fall! (siehe auch Liefer- und Versandbedingungen)

Erweiterter Haftungsausschluss
MeinAgora und alle angeschlossenen Firmen, Institutionen und Websites übernehmen keinerlei Haftung für Schäden, die durch das System (die Internetseite) oder die angebotenen Dateien entstehen. Alle Dateien sind auf Viren geprüft. Der Kunde wird hiermit darauf hingewiesen, selber die Dateien auf Viren u.a. zu prüfen. Eine Garantie für die Sicherheit der Dateien kann nicht gegeben gegeben werden. Das Herunterladen, die Installation und die Verwendung der Dateien und Programmen die unter dieser Seite aufgeführt werden, erfolgt auf eigene Gefahr! Der Betreiber übernimmt keine Gewährleistung oder Haftung für etwaige Schäden, Folgeschäden oder Ausfälle, die entstehen können.

Erklärung: Natürlich werden von uns alle Dateien auf Viren geprüft, in den meisten Fällen stellen wir die Dateien auf unseren Systemen selber her. Zur Auslieferung an den Kunden müssen diese Dateien auf einem physischen Datenträger zwischengespeichert und vorgehalten werden. Diese Datenträger unterliegen ebenfalls einer 24 Stunden Kontrolle, allerdings ist es nach technischem Verständnis nie zu 100% ausgeschlossen, dass sich kriminelle Personen entsprechende Zugänge verschaffen und Dateien austauschen bzw. mit Viren u.a. verseuchen. Wir halten Sie deshalb an, Ihre Computer selbst zu schützen und auch alle Dateien nach Viren u.a. zu prüfen - meist erledigen dies Virenschutzprogramme in Echtzeit und bereits während eines Downloadvorganges.

Bei unseren externen Links handelt es sich um eine subjektive Auswahl von Verweisen auf andere Internetseiten. Für den Inhalt dieser Seiten sind die jeweiligen Betreiber / Verfasser selbst verantwortlich und haftbar. Diese Seite ist als Inhaltsanbieter für die eigenen Inhalte, die er zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise (Links) auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Für diese fremden Inhalte ist diese Seite nur dann verantwortlich, wenn von ihnen (d. h. auch von einem rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalt) positive Kenntnis vorliegt und es technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern (Par.5 Abs.2 TDG). Bei Links handelt es sich allerdings stets um lebende (dynamische) Verweise.

Diese Seite hat bei der erstmaligen Verknüpfung zwar den fremden Inhalt daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Der Inhaltsanbieter ist aber nach dem TDG nicht dazu verpflichtet, die Inhalte, auf die er in seinem Angebot verweist, ständig auf Veränderungen zu überprüfen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten. Erst wenn er feststellt oder von anderen darauf hingewiesen wird, dass ein konkretes Angebot, zu dem er einen Link bereitgestellt hat, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, wird er den Verweis auf dieses Angebot aufheben, soweit ihm dies technisch möglich und zumutbar ist. Die technische Möglichkeit und Zumutbarkeit wird nicht dadurch beeinflusst, dass auch nach Unterbindung des Zugriffs von dieser Seite, von anderen Servern aus auf das rechtswidrige oder strafbare Angebot zugegriffen werden kann.

Noch ein Wort zu den ausgezeichneten Preisen:
Wir sind natürlich auch nicht perfekt, eine schnelle Eingabe in der Hektik des Tagesgeschäftes, ein Datenabgleich zwischen den verschiedenen Datenbanken, eine Dateneinspielung eines Lieferanten u.s.w.; falsche Preisauszeichnungen können nicht 100%ig ausgeschlossen werden. Deshalb bitten wir Sie um Verständnis, dass wir zu "unsinnigen" Niedrigpreisen nicht liefern und jegliche Ansprüche Ihrerseits aus diesen "unsinnigen Preisen" nicht entstehen und wir Ihr Kaufangebot nicht annehmen können.

Hierzu die Rechtslage:
Der Bundesgerichtshof hat nunmehr in seinem Urteil vom 26.01.2005 (Aktenzeichen VIII ZR 79/04) entschieden, dass der Käufer in diesem Fall keinen Lieferungsanspruch hat. Der Verkäufer hat das Recht, bei einer falschen Preisauszeichnung, den Kaufvertrag gemäß Par. 119 Abs. 1 BGB wegen Irrtums anzufechten. Dies hat zur Folge, dass der Kaufvertrag als nicht abgeschlossen gilt, der Kunde hat keinen Lieferanspruch. Das Gericht begründet seine zutreffende Ansicht damit, dass ein Irrtum im Rechtssinne auch dann gegeben sein kann, wenn dieser nicht nur durch eine persönliche Erklärung eines Vertragspartners, sondern automatisch durch eine Software erfolgt.

VII. Hinweise zu fremden Rechten (Markenrechte u.s.w)

Bitte beachten Sie, dass Sie als Kunde, als auch als Werber auf Internetseiten, die mit "MeinAgora" verlinkt sind, ausschließlich Marken, Marken- und Warenzeichen oder Logos von MeinAgora oder Dritten verwenden dürfen, wenn und soweit ein schriftliches Einverständnis von uns oder des Dritten dazu vorliegt. Beachten Sie auch, dass Sie keine geschützten Markennamen oder Namen von Wettbewerbern (z. B. "ixcom" und "intershop") für Ihre Werbung verwenden dürfen. Dies gilt in gleicher Weise für Werbung in eMails oder vergleichbare Werbemaßnahmen. Desweiteren kann auch die Nutzung von Markennamen als Synonym oder Userkennung gegen die Rechte der Eigentümer verstoßen, derartige Nutzung ist nur mit Erlaubnis der Rechteinhaber gesetzlich gestattet! Bitte beachten Sie dies auch bei Einträgen in Gästebücher, in Foren, in Produkt-Rezensionen oder vergleichbare Verzeichnisse. Verstöße hiergegen führen zur sofortigen Kündigung Ihres Accounts (Nutzerkontos). Kosten, die uns durch den Verstoß entstehen, werden wir Ihnen weiter belasten. Bei Nichtbeachtung werden Sie für Ansprüche Dritter in Haftung genommen werden.

VIII. Schlussklauseln

Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Eigene und fremde Rechte:
Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt!
Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Die Beseitigung einer möglicherweise von diesen Seiten ausgehenden Schutzrecht-Verletzung durch Schutzrecht-InhaberInnen selbst darf nicht ohne unsere Zustimmung stattfinden. Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen unverzüglich entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Dennoch von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten werden wir vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen.

Alleiniger Erfüllungsort für Lieferung, Leistung und Zahlung ist Berlin, sofern der Kunde Unternehmer i.S.v. Par. 14 BGB ist.

Ist der Kunde Kaufmann, so ist ausschließlicher (auch internationaler) Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenen Streitigkeiten Berlin. Dies gilt im Falle von grenzüberschreitenden Verträgen auch für Nichtkaufleute. Die MeinAgora behält sich das Recht vor, auch jedes andere international zuständige Gericht anzurufen.

IX. Umweltservice

Das Thema Umwelt und der Erhalt gesunder Lebensgrundlagen sind uns sehr wichtig. Zusammen mit unserem Umweltmanagementsystem richten wir unsere Leistungen auch nach ökologischen Gesichtspunkten aus.

Verpackungsmaterial Unser Ziel ist es, nur noch Verpackungen aus recyclingfähigem, umweltverträglichem Material zu verwenden. Alle Verpackungsmaterialien, die mit dem grünen Punkt gekennzeichnet sind, können im Dualen System wiederverwertet werden.

Altgeräte-Rücknahme
Durch die Veröffentlichung des neuen „ElektroG“ (Gesetz über das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die umweltgerechte Entsorgung von Elektro- und Elektronikaltgeräten) ergeben sich seit 24.03.2006 neue Verpflichtungen für Hersteller, Importeure, Kommunen und Verbraucher.
Selbstverständlich erfüllt MeinAgora die Anforderungen (Registrierung, Kennzeichnung, Rücknahmeverpflichtung) aus dem ElektroG.

Sie als Verbraucher dürfen Elektro- und Elektronikgeräte, die sie nicht mehr nutzen möchten, nicht mehr in den Restmüll werfen, sondern sind seit 24.03.2006 verpflichtet, diese bei den Kommunen (ÖRE) in die getrennte Erfassung zu geben. Dazu können Sie je nach Gemeinde die kostenlosen Abgabestellen nutzen.

Wie sind die Geräte gekennzeichnet?
Elektro- und Elektronikgeräte, welche unter das ElektroG fallen, sind seit diesem Zeitpunkt mit einer durchgestrichenen Hausmülltonne gekennzeichnet und dürfen nicht mehr über den Restmüll, sondern müssen durch die Rückgabe an den verantwortlichen Hersteller bzw. Importeur über die Sammelstellen der ÖRE (öffentl.--rechtl.-Entsorgungsträger) entsorgt werden.

Welche Geräte sind betroffen?
Rundfunkgeräte, Computer und andere Elektro- und Elektronikgeräte wie z. B., Handys, Geschirrspülautomaten, Rasierapparate, Eierkocher etc. – das ElektroG findet Anwendung auf die meisten Elektrogeräte, die unter Nutzung von elektrischem Strom oder elektromagnetischen Feldern betrieben werden.

Was ändert sich für die Kommunen?
Für die Sammlung der Elektro- und Elektronikaltgeräte bleiben weiter je nach Landesrecht die Gemeinden, Städte und Landkreise verantwortlich. Diesen wird als öffentlich rechtlichen Entsorgungsträgern (ÖRE) die Aufgabe zugewiesen, Altgeräte aus privaten Haushalten entgegenzunehmen.

Nach der Gesetzgebung ist die Rücknahme von Elektroaltgeräten über die kommunalen Sammelstellen geregelt! Für den Handel besteht die Möglichkeit der „freiwilligen Rücknahme“, welche wir leider nicht anbietet können!

Weitere Informationen zu diesem Thema erfahren Sie auch auf den Web-Seiten
- der EAR unter: www.stiftung-ear.de oder
- direkt vom Bundesumweltministerium unter: www.bmu.de

> ElektroG
> Informationen zur ElektroG-Richtline

Batterieverordnung
So leisten Sie Ihren Beitrag zum Umweltschutz!
Batterien dürfen nicht mit dem Hausmüll entsorgt werden. Endverbraucher sind gesetzlich verpflichtet, alle gebrauchten Batterien und Akkus zurückzugeben, z.B. bei den öffentlichen Sammelstellen oder dort, wo Batterien verkauft werden. Batterien sind mit dem Zeichen (Logo „Abfallbehälter) gekennzeichnet und mit einem der chemischen Symbole:

Cd (= Batterie enthält Cadmium),
Hg (= Batterie enthält Quecksilber)
Pb (= Batterie enthält Blei)

Sie können Ihre verbrauchten Batterien und Akkus gleichfalls NICHT in unseren Filialen abgeben.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsbelehrung

Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Michael Seemann, Flakenseestrasse 31, 12587 Berlin, Deutschland, admin@meinagora.de, Telefon: 00493055125925) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

– An Michael Seemann, Flakenseestrasse 31 , 12587 Berlin, admin@meinagora.de, Deutschland

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

– Bestellt am (*)/erhalten am (*)

– Name des/der Verbraucher(s)

– Anschrift des/der Verbraucher(s)

– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

– Datum

(*) Unzutreffendes streichen.


Widerrufsbelehrung erstellt mit dem Trusted Shops Rechtstexter in Kooperation mit Wilde Beuger Solmecke Rechtsanwälte.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

MeinAgora UG (haftungsbeschränkt)
Flakenseestrasse 31
12587 Berlin / Germany  

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür ein Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an … uns oder an [hier sind gegebenenfalls der Name und die Anschrift der von Ihnen zur Entgegennahme der Waren ermächtigten Person einzufügen] zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.


Widerrufsformular (PDF-Datei)
Impressum und Kontakt

Impressum

MeinAgora UG (haftungsbeschränkt)

Flakenseestrasse 31
12587 Berlin
Deutschland

Telefon: 00493055125925

E-Mail: admin@meinagora.de

Geschäftsführer: Michael Seemann

Handelsregister: Amtsgericht Charlottenburg, HRB 163616 B

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 297751092

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/" target="_blank">http://ec.europa.eu/consumers/odr/.
Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

Dein Feedback an Fairmondo zu dem Artikel

Kommentare

Melde dich an, um Kommentare schreiben zu können.
Es sind noch keine Kommentare vorhanden.