Wir verwenden bei Deinem Besuch auf unserer Webseite Cookies. Indem Du unsere Webseite benutzt, stimmst Du unseren
Datenschutzrichtlinien zu. mehr erfahren

093746
093745

Das faire Prozent

1% werden von Fairmondo an Transparency International Deutschland e.V. nach Jahresende gespendet.
gebraucht

Martina Denhard - Das ist Deutschland - Buch

1,30 €Verkaufspreis

Verkäufer*in bietet kostenlosen Versand ab 25,00 €
Versandmethode(n) :
  • Selbstabholung (kostenfrei) (PLZ: 47226)
  • Post zzgl. 2,40 €
Lieferzeit: 3 Tag(e)
Artikelbeschreibung

Deutschland
Morgensonne lächelt auf mein Land,
Wälder grünen her in dunklem Schweigen.
Jedem Schatten bin ich nah verwandt,
jedes Leuchten nimmt mich ganz zu eigen.
Land, mein Land, wie leb ich tief aus dir!
Löst sich doch kein Hauch von diesen Lungen,
den du nicht vorher und jetzt und hier
erst mit deinem Hauche hast durchdrungen.
Deine Berge ragen in mir auf,
deine Täler sind in mich gebettet,
deiner Ströme, deiner Bäche Lauf
ist an alle Adern mir gekettet.
Steht kein Baum auf deiner weiten Flur,
der nicht Heimat wiegt mit allen Zweigen,
und in jedem Winde läuft die Spur
einer Liebe, der sich alle neigen.
Karl Bröger
Wenn eine kurze Darstellung ein Bild von Deutschland aufzuzeichnen versucht, so wird sie es doch niemals erschöpfend schildern können. Die Fülle der landschaftlichen Eindrücke ist gerade in dem Stück Mitteleuropa, das Deutschland heißt, so groß, daß Worte und Bilder sie nicht zu umreißen vermögen. Worte und Bilder greifen nur Beispiele heraus und malen die Stimmung einer Landschaft, die stellvertretend dasteht für viele ähnliche. Wenn vom Weinbau an Rhein und Mosel die Rede ist, dann mag der kenntnisreiche Genießer mit stiller Freude auch an den guten Tropfen Pfälzerwein denken. Ein Bergesgipfel ist Gleichnis für manche andere aus der stolzen Schar der Schrofen und Zacken, ein Wiesengrund und murmelnder Bach für alle, die ihm gleichen.
Noch weniger lassen sich jene Orte in einer Aufzählung aneinanderreihen, in denen Bedeutsames erbaut oder geschehen ist. Daran ist Deutschland so reich, daß hier wiederum von der romantischen Idylle bis zur hochmodernen Arbeitsburg der Pulsschlag vieler Zeiten seinen Ausdruck fand. Mit dem Namen jedes freundlichen Städtchens soll der Gedanke an alle die nicht genannten, ebenso reizenden auf blitzen. Jedes Beispiel der gewaltigen Industriebauten, ob sie im Ruhrgebiet oder am Main errichtet wurden, zeugt für den Aufbauwillen und die Intensität des industriellen Schaffens überall in Süd und Nord.
Von den großen deutschen Gebieten im Osten unseres Landes kann die junge Generation nur indirekt erfahren. Berichte und Bilder müssen die Anschauung ersetzen und helfen, die enge Verflechtung zu schildern, die auf allen Geistesgebieten und in der nahen Verwandtschaft der Stämme und Familien bestanden hat, so daß ein Blutstrom alle Adern Deutschlands durchfloß. Sitten und Gebräuche, Traditionen und Kenntnisse leben in den Menschen fort, die nun als Nachbarn uns nahe sind und ihre Art hier aufs neue bewähren.
Wer lange an einem Platz lebt oder wer gar an der Stätte seiner Kinderjahre wohnen bleibt, empfindet sie als Heimat, die ihm ohne Nachdenken und verstandesmäßiges Abschätzen vertraut und zugehörig ist. Da kann es leicht geschehen, daß erst ein Gast aus anderen Ländern durch seine Freude und seine Bewunderung dem Einheimischen die Augen öffnet für seine tägliche Umgebung. Und oft auch sieht, wer selber aus fremdem Lande heimkehrt, plötzlich die gewohnten Dinge mit anderen, neuen Augen. So wird die Urteilskraft geschult am Vergleichen, es wird zum Heimatgefühl die Erkenntnis gefügt. So werden die vielen Tatsachen aus Vergangenheit und Gegenwart, die der aufgeschlossene Mensch allmählich zusammenträgt, das Bild seiner eigenen Stadt oder Landschaft immer farbiger aufleuchten lassen. So werden die Zusammenhänge mit anderen Landesteilen und mit früheren Epochen, die in Geschichte und Kunst jeder Gegend aufzuspüren sind, manches in der heute erlebten Gegenwart erklären und verständlich machen.
Nicht nur in seiner Schönheit soll Deutschland in den Seiten dieses Buches erscheinen, sondern in seiner Wirklichkeit, seinen Werktagen wie seinen Feiertagen.
Es möchte dem Leser zurufen: erlebe und erkenne dein Land, um es immer tiefer zu lieben!


Leineneinband
Buch und Zeit Verlagsgesellschaft mbH Köln | 1964 | deutsch
Buch: Einband an den Rändern leicht angestoßen, verschmutzt
ein paar Seiten am Rand verknickt
Weitere Fotos
Versandmaße:
180 x 265 x 30 mm (BxHxT)820
Verschiedene KünstlerInnen, Leineneinband

Artikelzustand: gebraucht / gut
Versand und Bezahlung

Bezahloptionen:

  • Überweisung (Vorkasse)
  • Barzahlung bei Abholung

Versandmethode(n):

  • Selbstabholung (kostenfrei) (PLZ: 47226)
  • Post zzgl. 2,40 €

Pro Bestellung berechne ich nur einmal Versandkosten, diese ergeben sich aus Größe und Gewicht der Gesamtbestellung! Der Versand erfolgt sodann, sofern es paßt als Bücher- und Warensendung (maximal 1000g Länge: bis 35,3 cm Breite: bis 25 cm Höhe: bis 5 cm) mit der Deutschen Post, darüber hinaus oder einem Warenwert von über 15,- EUR und ins Ausland, erfolgt der Versand versichert mit Hermes.

AGB

Geltung der AGB
Meine Angebote, Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich unter Einbeziehung dieser AGB. Diese AGB gelten auch für zukünftige Geschäftsbeziehungen.
Abweichenden, entgegenstehenden oder ergänzenden AGB des Kunden wird hiermit widersprochen. Sie werden nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihrer Geltung wird ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

Angebot oder Vertragsschluss
Meine Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Dies gilt auch hinsichtlich der Preisangaben. Änderungen im Zuge des technischen Fortschritts sowie Änderungen in Form, Farbe, Gewicht und/oder sonstigen Leistungsdaten bleiben im Rahmen des Zumutbaren vorbehalten.
Mit dem Auftrag erklärt der Kunde verbindlich, die bestellte Ware erwerben zu wollen. Verträge bedürfen zur Rechtswirksamkeit der schriftlichen Bestätigung oder der Ausführung des Auftrags durch mich.
Wird der Vertrag im elektronischen Geschäftsverkehr geschlossen, so findet § 312 e Abs. 1 S. 1 Nr. 1-3, S. 2 BGB nur dann Anwendung, wenn der Kunde als Verbraucher im Sinne von § 13 BGB handelt. In diesem Falle werden ich den Zugang des Auftrags unverzüglich bestätigen, den Vertragstext speichern und auf Verlangen dem Kunden nebst diesen AGB per E-Mail zusenden.

Versandkosten

Der Versand erfolgt, sofern es paßt als Bücher- und Warensendung (maximal 1000g; Länge: bis 35,3 cm Breite: bis 25 cm Höhe: bis 5 cm)  mit der Deutschen Post, darüber hinaus und ins Ausland, erfolgt der Versand mit Hermes.

Preise, Lieferzeiten, Zahlung
Die von mir angegebenen Preise  beinhalten keine Mehrwertsteuer (§ 19 UStG)
Die Lieferung erfolgt ausschließlich gegen Vorkasse.
Liefertermine und -fristen sind stets unverbindlich, Teillieferungen sind zulässig.
Die Lieferung erfolgt im Normalfall innerhalb von 3 Tagen nach Zahlungseingang.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mir
  Harald Göhde
  Friedrich-Ebert-Straße 71
  47226 Duisburg
mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben ich Ihnen alle Zahlungen, die ich von Ihnen erhalten habe, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von mir angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei mir eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden ich dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Ich kann die Rückzahlung verweigern, bis ich die Waren wieder zurückerhalten habe oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie mich über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an mich zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausnahmen vom Widerrufs- bzw. Rückgaberecht
Das Widerrufsrecht ist ausgeschlossen bei der Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden bzw. auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden gefertigt werden.

Wenn Sie Unternehmer im Sinne des § 14 BGB sind und bei Abschluss des Vertrags in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen Tätigkeit handeln, besteht das Widerrufsrecht nicht.



Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)
An
  Harald Göhde
  Friedrich-Ebert-Straße 71
  47226 Duisburg

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren: __________________________________________
Bestellt am (*)/erhalten am (*):: __________________________________________
Name des/der Verbraucher(s): __________________________________________
Anschrift des/der Verbraucher(s): __________________________________________
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier):
__________________________________________
Datum: __________________________________________


(*) Unzutreffendes streichen.


Widerrufsformular (PDF-Datei)
Impressum und Kontakt

Dipl.-Ing. Harald Göhde
Friedrich-Ebert-Straße 71
47226 Duisburg
02065 81920

www.goehde.com

Dein Feedback an Fairmondo zu dem Artikel

Kommentare

Melde dich an, um Kommentare schreiben zu können.
Es sind noch keine Kommentare vorhanden.