Wir verwenden bei Deinem Besuch auf unserer Webseite Cookies. Indem Du unsere Webseite benutzt, stimmst Du unseren
Datenschutzrichtlinien zu. mehr erfahren

Neukleiner tisch3
Neukleiner tisch

Das faire Prozent

1% werden von Fairmondo an Transparency International Deutschland e.V. nach Jahresende gespendet.
fair öko neu

Lieblingsplatz - Tisch *Barigo* aus alten Ölfässern

120,00 €Verkaufspreis

Versandmethode(n) :
  • Selbstabholung (kostenfrei) (PLZ: 42119)
  • deutschlandweit zzgl. 39,90 €
Anzahl: 1 (verfügbar)
Artikelbeschreibung

Lieblingsplatz
Frühstücken? Zeitung lesen? Gemeinsam klönen? Oder Pläne machen? Egal, der Tisch „Barigo“ wird bald der neue Mittelpunkt ihres Zuhauses sein. Er ist robust, originell, aus Ölfässern hergestellt und ein echtes Unikat. Worauf warten Sie noch? Nehmen Sie Platz!

Unser Tipp: Die ideale Ergänzung zum Upcyclingtisch sind die Stühle „Barigo“.

Maße 80 x 80 74 cm (Breite x Länge x Höhe)

Achtung: Abbildung = Designbeispiel. Da jedes Produkt ein handgefertigtes Einzelstück ist, sind kleine Abweichungen möglich.

Upcycling Produkt
Unter Upcycling versteht man die Wiederverwertung von Wertstoffen zu neuen, hochwertigeren Produkten. So wird Müll vermieden, Ressourcen geschont und die Umwelt entlastet. Im Senegal etabliert sich Upcycling als Mini-Industrie, in der junge Menschen aus armen Verhältnissen ausgebildet werden und so eine Zukunftsperspektive erhalten

SWANE Design achtet auf eine faire, überdurchschnittliche Bezahlung der Handwerker, sowie auf eine soziale und umweltfreundliche Herstellung der Produkte.

 

Versand und Bezahlung

Bezahloptionen:

  • Überweisung (Vorkasse)
  • Barzahlung bei Abholung
  • Rechnung

Versandmethode(n):

  • Selbstabholung (kostenfrei) (PLZ: 42119)
  • deutschlandweit zzgl. 39,90 €

Auszeichnung des Artikels

fair

Soziale Produktion

3. Besteht das Unternehmensziel darin, ein gesellschaftliches Problem zu lösen?

Ja

  • Das Unternehmensziel besteht darin, ein gesellschaftliches Problem zu lösen
  • Es besteht durch die Initiative das Potential, einen gesellschaftlichen Wandel zu bewirken
Bitte beschreibe Dein Unternehmen und seine Ziele in einigen Sätzen genauer:

Mitarbeiter werden weit über den lokalen Lohndurchschnitt bezahlt, Kosten bei Krankheit werden übernommen und geplant sind systematische Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen sowie die Etablierung von vollen Stellen.

öko

Der Artikel ist durch Upcycling entstanden

Alle Möbel und Accessoires werden durch die Wiederverwertung von recycleten Materialien hergestellt so. z.B. Kronkorken, altes Bootsholz, Metall als Ölfässern oder Dosen...

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

§ 1 Geltungsbereich & Abwehrklausel

Für Geschäftsbeziehungen zu dem Besteller gelten bei Bestellungen über das Internet ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in Ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden zurückgewiesen.


§ 2 Zustandekommen des Vertrages 

Für den Vertragsschluss im Rahmen einer Bestellung in unserem Internetshop gelten folgende Regelungen: 

a) Indem der Kunde eine Bestellung absendet, gibt er ein Angebot im Sinne des § 145 BGB ab. Der Kunde erhält eine Bestätigung des Empfangs der Bestellung per e-Mail. Auf mögliche Fehler in den Angaben zum Sortiment auf unserer Internetseite werden wir den Kunden ggf. gesondert hinweisen und ihm ein entsprechendes Gegenangebot unterbreiten.
Der Kunde verzichtet auf den Zugang einer Annahmeerklärung, § 151 S.1 BGB. Der Vertrag kommt mit uns zustande, wenn wir die bestellte Ware übersenden oder das Angebot des Kunden durch eine Auftragsbestätigung annehmen.
b) Die Annahme erfolgt unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit der bestellten Ware oder Leistung. Sollte es uns nicht möglich sein, das Angebot des Kunden anzunehmen, wird dieser in jedem Fall in elektronischer Form informiert.


§ 3 Eigentumsvorbehalt 

Die gelieferte Ware verbleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum des Anbieters.

§ 4 Fälligkeit 

Die Zahlung des Kaufpreises ist mit Vertragsschluss fällig.

§ 5 Gewährleistung 

a) Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist, gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften.
b) Der Kunde hat, wenn er Unternehmer ist, die Ware umgehend nach Empfang der Lieferung auf Vollständigkeit oder etwaige Mängel zu überprüfen und Abweichungen oder Transportschäden innerhalb von zwei Wochen ab Übergabe bei uns zu melden. Erfolgt die Meldung nicht rechtzeitig, gilt die Ware als genehmigt. 
Im Falle eines Mangels haben Sie nach Ihrer Wahl zunächst die gesetzlichen Ansprüche auf Nacherfüllung (Mängelbeseitigung oder Nachlieferung). Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen haben Sie darüber hinaus das Recht zum Rücktritt vom Vertrag oder zur Minderung des Kaufpreises und Anspruch auf Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen. Die Nacherfüllung kann verweigert werden, wenn sie nur mit unverhältnismäßig hohen Kosten möglich ist. Der Rücktritt ist ausgeschlossen, wenn der Mangel unerheblich ist.

 

§ 6 Lieferung, Versandkosten, Gefahrübergang 

a) Die Lieferung erfolgt zu den jeweils im Angebot ausgewiesenen Versandkosten. Sofern der Kunde Unternehmer ist, gehen alle Risiken und Gefahren der Versendung auf den Kunden über, sobald die Ware von uns an den beauftragten Logistikpartner übergeben worden


b) Die als „vorrätig“ ausgezeichnete Waren wird spätestens am 4. Werktag (maßgeblich ist der Tag der Übergabe der Ware durch uns an das Versandunternehmen) nach

1) dem Tag des Eingangs des vollständigen Kaufpreises einschließlich Umsatzsteuer und Versandkosten, wenn Lieferung gegen Vorkasse vereinbart ist, oder

2) wenn Zahlung per Nachnahme, Rechnung oder Kreditkarte vereinbart ist, am Tag des Zustandekommens des Kaufvertrages.

c) Sollte ein Artikel ausnahmsweise einmal nicht oder nicht so schnell lieferbar sein, so wird schnellstmöglich den Liefertermin mitgeteilt, oder alternativ, dass die Lieferung nicht erfolgen kann. Wir behalten uns vor, eine Teillieferung vorzunehmen, sofern dies für eine schnelle Abwicklung vorteilhaft erscheint und dem Kunden zumutbar ist. Sollte es zu einer Teillieferung kommen, übernehmen wir selbstverständlich die zusätzlichen Versandkosten. Für den Kunden entstehen dadurch keine weiteren Kosten.


d) Sollten wir ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der vom Kunden bestellten Ware nicht in der Lage sein, da unser Lieferant seinen vertraglichen Verpflichtungen nicht nachkommt, behalten wir uns ausdrücklich das Recht vor, vom Vertrag zurückzutreten.


§ 7 Haftungsausschluss 

1) Schadensersatzansprüche des Kunden sind ausgeschlossen, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist. Der vorstehende Haftungsausschluss gilt auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, sofern der Kunde Ansprüche gegen diese geltend macht. 

2) Von dem unter Ziffer 1 bestimmten Haftungsausschluss ausgenommen sind Schadensersatzansprüche aufgrund einer Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit und Schadensersatzansprüche aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist, z.B. hat der Anbieter dem Kunden die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu übergeben und das Eigentum an ihr zu verschaffen. Von dem Haftungsausschluss ebenfalls ausgenommen ist die Haftung für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. 

3) Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes (ProdHaftG) bleiben unberührt.

§ 8 Verbraucherinformationen bei Fernabsatzverträgen über den Erwerb von Waren

Speziellen und vorstehend nicht erwähnten Verhaltenskodizes unterliegen wir nicht. 
Die wesentlichen Merkmale der von uns angebotenen Waren sowie die Gültigkeitsdauer befristeter Angebote entnehmen Sie bitte den einzelnen Produktbeschreibungen im Rahmen unseres Internetangebotes. 


§ 9 Rechtswahl & Gerichtsstand 

a) Auf die vertraglichen Beziehungen zwischen dem Anbieter und dem Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Von dieser Rechtswahl ausgenommen sind die zwingenden Verbraucherschutzvorschriften des Landes, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.


b) Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und dem Anbieter ist der Sitz des Anbieters, sofern es sich bei dem Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt.

§ 10 Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, wird die Gültigkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht 
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

SWANE-Design - Mainzer Str. 48 - 42119 Wuppertal - Tel.: +49(0)202.37 23 32-0 - Mobile: +49(0)179.41 62 387

 

Widerrufsfolgen 
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden.

Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden.
Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.


Widerrufsformular (PDF-Datei)
Impressum und Kontakt

Selly Wane

SWANE-Design
Mainzer Str. 48
42119 Wuppertal

Tel.: +49(0)202.37 23 32-0
Mobile: +49(0)179.41 62 387

E-Mail: info[at]swane-fairecycledesign[dot]com

Dein Feedback an Fairmondo zu dem Artikel

Kommentare

Melde dich an, um Kommentare schreiben zu können.
Es sind noch keine Kommentare vorhanden.