Wir verwenden bei Deinem Besuch auf unserer Webseite Cookies. Indem Du unsere Webseite benutzt, stimmst Du unseren
Datenschutzrichtlinien zu. mehr erfahren

8620903 neu

Das faire Prozent

1% werden von Fairmondo an Transparency International Deutschland e.V. nach Jahresende gespendet.
fair öko neu

Cafe Rarität: Lalitpur, Cafe 250g gemahlen

7,29 €Verkaufspreis inkl. 7% MwSt.

Verkäufer*in bietet kostenlosen Versand ab 50,00 €
Versandmethode(n) :
  • DHL zzgl. 4,95 €
Grundpreis: 29,16 € pro 1 Kilogramm
Anzahl: 6 (verfügbar)
Artikelbeschreibung

samtig weich, feinwürzig mit leicht fruchtigem Aroma und Anklang an Limette

Versand und Bezahlung

Bezahloptionen:

  • Rechnung

Versandmethode(n):

  • DHL zzgl. 4,95 €

Die Porto- und Verpackungspauschale beträgt für jede Bestellung 4,95 Euro. Wenn möglich, packen wir mahrere Artikel in einem Paket zusammen. Ab einem Bestellwert von 50,00 Euro übernehmen wir die vollen Versandkosten. Wir haben keinen Mindestbestellwert.

Auszeichnung des Artikels

fair

Mit Siegel oder anerkannter Handelspartner

Weltladen-Handelspartner

öko

Der Artikel trägt ein Öko-Siegel

EG-Bio-Siegel

AGB

 

 

Allgemeine Versand- und Geschäftsbedingungen
für den Online Verkauf von GEPA-The Fair Trade Company über den Marktplatz Fairnopoly

1. Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen GEPA und dem Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers werden nicht anerkannt, es sei denn, der Anbieter stimmt Ihrer Geltendmachung ausdrücklich schriftlich zu. Die in Katalogen, Prospekten, Rundschreiben, Anzeigen, Abbildungen und Preislisten gemachten Angaben über Gewichte, Maße, Fassungsvermögen, Preis, Leistung und dergleichen sind nur Richtwerte. Sie werden verbindlich, wenn im Vertrag ausdrücklich auf sie Bezug genommen wird.

Unser Verkaufspersonal ist nicht berechtigt, mündliche Vereinbarungen mit Ihnen im Zusammenhang mit dem Vertrag zu treffen, die von dem Bestellformular oder diesen Allgemeinen Versand- und Geschäftsbedingungen abweichen.


2. Angebot, Vertragsabschluss und Lieferung bei Bestellungen im Onlineshop

Ihre Bestellung wird sofort nach Eingang bearbeitet.

Im Onlineshop, in Prospekten, Anzeigen und anderem Werbematerial enthaltene Produkt- und Preisangaben sind freibleibend und unverbindlich.

Bei Bestellungen im Onlineshop sind Sie an eine von Ihnen abgegebene und von uns noch nicht angenommene Bestellung 14 Kalendertage nach Absendung gebunden. Wir sind berechtigt, das Angebot innerhalb dieser Frist anzunehmen. Maßgeblich für die Einhaltung der Frist ist der Zeitpunkt, in dem unsere Annahme Ihnen zugeht. Als Annahme gilt auch die Zusendung der bestellten Ware.

Sollte ein Artikel nicht oder erst später lieferbar sein, informieren wir Sie auf dem beiliegenden Lieferschein.

Rechnungen und Lieferscheine gelten ebenfalls als Auftragsbestätigungen. Die von uns genannten Liefertermine sind freibleibend.

Bitte geben Sie bei Ihrer Bestellung eine Lieferadresse an, unter der tagsüber jemand erreichbar ist, damit die Zustellung für Sie möglichst komfortabel erfolgt. Bitte geben Sie grundsätzlich keine Postfachadressen als Lieferanschrift an.

Für Lieferverzug haften wir nach den gesetzlichen Bestimmungen, sofern der Lieferverzug auf einer von uns zu vertretenden vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Vertragsverletzung beruht. Ein Verschulden unserer Vertreter oder Erfüllungsgehilfen ist uns zuzurechnen. Sofern der Lieferverzug auf einer von uns zu vertretenden grob fahrlässigen Vertragsverletzung beruht, ist unsere Schadensersatzhaftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt.

Nehmen Sie die Ware nicht zum vereinbarten Liefertermin ab, gelten die Preise des Liefertages. Sie sind zum Rücktritt vom Vertrag wegen Nichteinhaltung der Lieferfrist erst dann berechtigt, wenn Sie uns mittels eingeschriebenen Briefes eine angemessene Nachfrist gesetzt haben. Arbeitskämpfe, von denen wir direkt oder indirekt betroffen sind, unvorhersehbare, außergewöhnliche Ereignisse, hoheitliche Maßnahmen, Verkehrsstörungen, Störungen in der Energie- und Rohstoffversorgung sowie ähnliche Ereignisse befreien uns für die Dauer ihrer Auswirkungen von der Lieferpflicht. Tritt ein Fall der unverschuldeten Unmöglichkeit ein, werden wir endgültig von unserer Lieferpflicht befreit. In den vorgenannten Fällen stehen Ihnen Schadensersatzansprüche nicht zu.

Aus steuerrechtlichen Gründen können wir nur innerhalb der Bundesrepublik Deutschland und nicht ins Ausland liefern.


3. Jugendschutz

Beim Verkauf von Ware, für welche dies nach den Regelungen des Jugendschutzgesetzes vorgeschrieben ist, geht der Anbieter nur Vertragsbeziehungen mit volljährigen Kunden ein.

Der Kunde versichert mit Absenden seiner Bestellung, mindestens 18 Jahre alt zu sein und dass seine Angaben bezüglich seines Namens und seiner Adresse richtig sind. Er ist verpflichtet dafür Sorge zu tragen, dass nur er selbst oder von ihm zur Entgegennahme der Lieferung ermächtigte volljährige Personen die Ware in Empfang nehmen. Der Kunde stellt GEPA von Ansprüchen Dritter frei, die aus der Verletzung dieser Verpflichtung erwachsen.


4. Preise und Mindestbestellwert

Alle unsere Preise in unserem Onlineshop sind Endverbrauchspreise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Falls nicht anders vereinbart, verstehen sich unsere Preise ab Werk bzw. ab Lager und in Euro. Besondere Bedingungen bei Anlieferung und Fracht sowie Sonderwünsche werden gesondert in Rechnung gestellt. Preisänderungen behalten wir uns vor. Die vereinbarten Preise erhalten mit unserer Auftragsbestätigung Verbindlichkeit für beide Seiten.

Jede Bestellung ist für uns gleich wichtig – deshalb gibt es bei uns auch keinen Mindestbestellwert!


5. Versand

Wir wählen die nach unserem Ermessen günstigste Versandart. Die GEPA trägt einen Großteil der Kosten für die umweltfreundliche Verpackung und die zuverlässige Zustellung Ihrer Bestellung.

Für einen Bestellwert bis 49,99 € berechnen wir einen Versandkosten-Anteil von 4,95 € pro Bestellung. Ab einem Bestellwert von 50,00 € übernehmen wir die vollen Versandkosten!

Die Lieferung ist sofort nach Eingang auf offensichtliche Mängel zu überprüfen. Etwaige Schäden (auch an der Verpackung) sind zur Wahrung von Schadensersatzansprüchen auf dem Frachtbrief oder Lieferschein zu vermerken.

Bei äußerlich sichtbaren Schäden darf der Empfang nicht quittiert werden. Bitte verweigern Sie in diesem Fall die Annahme.


6. Widerrufsbelehrung bei Bestellungen im Onlineshop für nicht gewerbliche Abnehmer

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

 

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag

 

  • an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie eine Ware oder mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die Ware bzw. Waren einheitlich geliefert wird bzw. werden;
  • an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die Waren getrennt geliefert werden;
  • an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie eine Ware bestellt haben, die in mehreren Teilsendungen oder Stücken geliefert wird;

 

Wenn mehrere der vorstehenden Alternativen vorliegen, beginnt die Widerrufsfrist erst zu laufen, wenn Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Ware oder die letzte Teilsendung bzw. das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.

 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

 

GEPA Gesellschaft zur Förderung der Partnerschaft mit der Dritten Welt mbH
GEPA-Weg 3
42327 Wuppertal
Telefon: (0202) 266 83 0
(Montag bis Freitag von 9:00-17:00 Uhr)
Telefax: (0202) 266 83 10
E-Mail: rfzwest@gepa.de

 

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

- Ende der Widerrufsbelehrung -


7. Zahlung

Fairer Handel bedeutet auch, dass die Ware beim Kauf bezahlt wird.

Um die zahlreichen Leistungen an unserer Handelspartner wie z. B. Vorfinanzierungen von Warenliegerungen, höhere Preise sowie die Finanzierung von Entwicklungsprojekten, Umstellungen auf ökologische Produktionsweisen und Beratungsleistungen ermöglichen zu können, sind wir auf die zuverlässige und prompte Bezahlung von Bestellungen angewiesen.

Wir bieten Ihnen bei Bestellungen über den Marktplatz Fairnopoly  folgenden Weg der Rechnungsbegleichung an:

  1. Elektronisches Lastschriftverfahren
    Beim Elektronischen Lastschriftverfahren geben Sie uns für Ihre Onlineshop-Bestellung eine einmalige Einzugsermächtigung für Ihr Konto. Der Rechnungsbetrag wird im Anschluss von Ihrem Konto eingezogen und GEPA kann Ihre Lieferung umgehend versenden.

8. Gewährleistung bei privaten Endverbrauchern

Bei privaten Endverbrauchern gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

Wir stellen höchste Ansprüche an die Qualität unserer Produkte und unseres Services. Dennoch passieren überall, wo Menschen arbeiten gelegentlich Fehler und Missgeschicke (aber auch Computer und Maschinen sind da nicht besser).

Auf Wunsch tauschen wir Ihnen fehlerhafte oder schadhafte Sendungen selbstverständlich um oder erstatten den Rechnungsbetrag. In diesem Fall senden Sie uns die schadhafte oder falsch gelieferte Ware in der Originalverpackung zurück. Die entstandenen Portokosten erstatten wir Ihnen selbstverständlich.


9. Eigentumsvorbehalt

Das Eigentum an dem Liefergegenstand behalten wir uns bis zum Eingang aller Zahlungen aus dem Liefervertrag einschließlich aller Nebenforderungen vor. Unter Eigentumsvorbehalt gelieferte Waren dürfen im normalen Geschäftsverkehr nur dann veräußert werden, wenn sichergestellt ist, dass die Forderung aus dem Weiterverkauf an uns übergeht und der Eigentumsvorbehalt durch den Besteller an seinen Kunden weitergeleitet wird. Wir sind berechtigt, den Liefergegenstand auf Kosten des Bestellers gegen sämtliche Gefahren zu versichern, wenn der Besteller die Versicherung nicht nachweislich abgeschlossen hat. Verpfändung oder Sicherheitsübereignung von Seiten des Bestellers sind unzulässig. Tatsächliche oder rechtliche Zugriffe auf die Vorbehaltsware durch Dritte sowie deren Beschädigung oder Abhandenkommen sind uns unverzüglich schriftlich mitzuteilen. Im Falle der Pfändung sind uns der Pfändungsbeschluss und das Pfändungsprotokoll vorzulegen. Kosten für notwendige Interventionen hat uns der Besteller zu erstatten. Die Geltendmachung des Eigentumsvorbehaltes sowie die Pfändung des Liefergegenstandes durch uns gelten nicht als Rücktritt vom Vertrag. Sollte der Besteller die Ware bis zu ihrer völligen Bezahlung weiterveräußern, so tritt er die aus dem Weiterverkauf entstandenen Forderungen im Vorhinein an uns ab. Trotz Abtretung ist der Besteller berechtigt, die abgetretenen Forderungen bis zum jederzeit möglichen Widerruf durch uns einzuziehen. Er ist verpflichtet, die eingezogenen Beträge gesondert aufzubewahren und sofort an uns abzuführen. Auf unser Verlangen ist der Besteller verpflichtet, die Abtretung dem Dritten mitzuteilen und uns die zur Geltendmachung unserer Ansprüche notwendigen Auskünfte und Unterlagen zu geben. Jede Be- und Verarbeitung, Vermischung oder Verbindung der Vorbehaltsware erfolgt in unserem Auftrag, ohne dass uns hieraus Verbindlichkeiten erwachsen. Der Besteller überträgt uns bereits jetzt bis zur Höhe des Wertes der verkauften Ware seine Eigentums- oder Miteigentumsrechte an den neuen Gegenständen und verwahrt diese mit kaufmännischer Sorgfalt für uns auf.


10. Datenspeicherung

Wir setzen Sie davon in Kenntnis, dass wir Ihre Daten, soweit geschäftsnotwendig und im Rahmen des Bundesdatenschutzgesetzes zulässig, speichern und verarbeiten.

Ihre persönlichen Daten sind bei uns in den besten Händen. Wir geben Ihre Adresse und Ihre persönlichen Daten grundsätzlich nur weiter an GEPA verbundene Unternehmen zur reibungslosen Bearbeitung Ihrer Bestellung, um jeglichen Missbrauch auszuschließen. Wir garantieren Ihnen, nicht mit Adressen zu handeln. Wir nehmen Ihre Adresse in unsere hauseigene Kundendatei auf und senden Ihnen, wenn Sie dies wünschen, von Zeit zu Zeit Angebote und Informationsmaterial. Unser Bestellsystem gewährleistet durch eine verschlüsselte Verbindung (SSL) die höchstmögliche Sicherheit bei der Übertragung Ihrer persönlichen Daten.


11. Salvatorische Klausel und anzuwendendes Recht

Soweit diese Allgemeinen Versand- und Geschäftsbedingungen Regelungslücken enthalten, gelten zur Ausfüllung dieser Lücken diejenigen rechtlich wirksamen Regelungen als vereinbart, welche die Vertragspartner nach den wirtschaftlichen Zielsetzungen des Vertrages und dem Zweck dieser Allgemeinen Versand- und Geschäftsbedingungen vereinbart hätten, wenn sie die Regelungslücke gekannt hätten. Sollten einzelne Klauseln oder Teile einzelner Klauseln der Allgemeinen Versand- und Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, so berührt dies die Wirksamkeit des Vertrages, der Allgemeinen Versand- und Geschäftsbedingungen oder einzelnen Klauseln im Übrigen nicht. Anstelle der unwirksamen (Teil-)Klausel gilt diejenige rechtliche wirksame Klausel als vereinbart, welche die Vertragspartner nach den wirtschaftlichen Zielsetzungen des Vertrages und dem Zweck dieser Allgemeinen Versand- und Geschäftsbedingungen vereinbart hätten, wenn wir die Regelungslücken gekannt hätten.

Bestellung und Belieferung unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Für Anfragen zu weiteren Einzelheiten stehen wir Ihnen gerne unter rfzwest@gepa.de zur Verfügung.


12. Sonstiges

Im Übrigen gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

Wuppertal, im September 2013

Widerrufsbelehrung

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

 

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag

 

  • an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie eine Ware oder mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die Ware bzw. Waren einheitlich geliefert wird bzw. werden;
  • an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die Waren getrennt geliefert werden;
  • an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie eine Ware bestellt haben, die in mehreren Teilsendungen oder Stücken geliefert wird;

 

Wenn mehrere der vorstehenden Alternativen vorliegen, beginnt die Widerrufsfrist erst zu laufen, wenn Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Ware oder die letzte Teilsendung bzw. das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.

 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

 

GEPA Gesellschaft zur Förderung der Partnerschaft mit der Dritten Welt mbH
GEPA-Weg 3
42327 Wuppertal
Telefon: (0202) 266 83 0
(Montag bis Freitag von 8:00-17:00 Uhr)
Telefax: (0202) 266 83 10
E-Mail: rfzwest@gepa.de

 

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

- Ende der Widerrufsbelehrung -


Widerrufsformular (PDF-Datei)
Impressum und Kontakt

 

 

Impressum

Herausgeber:

GEPA - The Fair Trade Company

(GEPA Gesellschaft zur Förderung der Partnerschaft mit der Dritten Welt mbH)

GEPA-Weg 1

42327 Wuppertal

Telefon: (02 02) 266 83 0
Telefax: (02 02) 266 83 10
E-Mail: rfzwest@gepa.de
Internet: www.gepa.de

V.i.S.d.M

Jorge Inostroza-Rivas (Vertriebsleiter Weltläden)
Redaktion: GEPA-Onlineshop
GEPA-Weg 1
42327 Wuppertal

Vorsitzender des Aufsichtsrates:

Michael Kaufung, MISEREOR

Geschäftsführer:

Matthias Kroth

HRB 9377 Wuppertal
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer DE 126457948
Steuer Nr.: 132/5923/0792

Stand: 05/2016

Dein Feedback an Fairmondo zu dem Artikel

Kommentare

Melde dich an, um Kommentare schreiben zu können.
Es sind noch keine Kommentare vorhanden.