Wir verwenden bei Deinem Besuch auf unserer Webseite Cookies. Indem Du unsere Webseite benutzt, stimmst Du unseren
Datenschutzrichtlinien zu. mehr erfahren

Hexen

Das faire Prozent

1% werden von Fairmondo an Transparency International Deutschland e.V. nach Jahresende gespendet.
gebraucht

3x ★ Wolfgang Loymeyer ★ Die Hexe/Der Hexenanwalt/Das Kölner Tribunal (HC)

3,99 €Verkaufspreis

Versandmethode(n) :
  • Selbstabholung (kostenfrei) (PLZ: 60388)
  • Päckchen zzgl. 4,00 €
Lieferzeit: 5-7 Tag(e)
In den Warenkorb

Diese*r Anbieter*in ist derzeit im Urlaub.

Artikelbeschreibung

Sehr guter Zustand! Nichtraucherhaushalt!  

"Köln im Dreißigjährigen Krieg. Korruption, Machtgier und finsterer Aberglaube beherrschen die Stadt. Und überall im Reich, bei Katholiken wie Protestanten, brennen die Scheiterhaufen.
Auch Katharina Henot, die schöne, angesehene Postmeisterin, wird als Hexe denunziert. Steckt hinter der Anklage eine Intrige der konkurrierenden Taxis-Post?
Pater Friedrich Spee, Lehrer am Jesuitengymnasium, erkennt: Frauenhaß, Lüsternheit, Brutalität sind Quellen des mörderischen Hexenwahns, dem in 150 Jahren Hunderttausende zum Opfer fielen. Auch in Köln geraten Bürgermeister und Ratsherren, Juristen und Theologen in diesen Teufelskreis. Wird Friedrich Spee ihm entrinnen und wird er die Gefangene retten können?
Ausgelassene Feste und Gelage, Prozessionen und strenge Exerzitien, heimliche Zusammenkünfte, Ketzerjagden und blutige Gewaltverbrechen - vor diesem bewegten Hintergrund spielt der spannende, abenteuerreiche Roman, den Wolfgang Lohmeyer nach zeitgenössischen Briefen und Dokumenten geschrieben hat."  

Hexenanwalt:

Ein spannender historischer Roman, der eine der dunkelsten Epochen deutscher Geschichte und den unerschrockenen Kampf eines Mannes gegen Aberglaube und Hexenwahn beschreibt. Deutschland zur Zeit des Dreißigjährigen Krieges. Greueltaten, Hunger und Seuchen entvölkern Städte und Dörfer.
Schuld an allem soll der Teufel sein, zusammen mit seinen verruchten Helferinnen,
den Hexen...  

Das Kölner Tribunal

Dritter Band der Trilogie: Die Hexe - Der Hexenanwalt - das Kölner Tribunal. Die Romane "spielen" währende der Zeit des 30jährigen Krieges und erzählen vor allem die Geschichte der historischen Gestalt des Friedrich Spee, eines Mitglieds des Jesuitenordens, der öffentlich gegen die Hexenprozesse seiner Zeit Stellung bezog.

Artikelzustand: gebraucht / sehr gut
Versand und Bezahlung

Bezahloptionen:

  • Überweisung (Vorkasse)
  • Barzahlung bei Abholung

Versandmethode(n):

  • Selbstabholung (kostenfrei) (PLZ: 60388)
  • Päckchen zzgl. 4,00 €

Der Artikel wird nach Geldeingang unverzüglich verschickt; leider sind die Lieferzeiten gerade bei Bücher-/Warensendungen sehr unterschiedlich.

AGB

§ 1 Geltungsbereich 1. Der Kunde akzeptiert die nachstehenden ABG für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen. Es gelten ausschließlich die AGB des Anbieters. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbeziehungen werden, selbst bei Kenntnis, nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihre Geltung wird ausdrücklich schriftlich zugestimmt. 2. Sämtliche Fragen oder Beanstandungen im Zusammenhang mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder den diesen zugrundeliegenden Verträgen können schriftlich oder per E-Mail beim Anbieter vorgebracht werden. § 2 Angebot und Vertragsschluss Bestellungen gelten als angenommen, wenn die Lieferung und Berechnung an den Besteller erfolgt und/oder wenn der Auftrag dem Besteller in Textform bestätigt wird. Falls eine Bestellung nicht ausgeführt werden kann, wird dies dem Kunden innerhalb von 7 Tagen nach Bestelleingang mitgeteilt. § 3 Widerrufs-/Rückgaberecht Verbrauchern steht grundsätzlich ein Widerrufsrecht zu. Nähere Informationen zum Widerrufsrecht ergeben sich aus der Widerrufsbelehrung des Verkäufers § 4 Gewährleistung/Haftung Der Anbieter handelt mit gebrauchten/antiquarischen Bücher, Tonträgern, Filmen etc., die auf Grund Ihres Alters/Materials Gebrauchsspuren aufweisen können, die im jeweiligen Verkaufspreis bereits angemessen mindernd berücksichtigt sind, aber nicht immer ausdrücklich erwähnt werden. Der Käufer hat die Ware auf Vollständigkeit, Transportschäden, offensichtliche Mängel, Beschaffenheit und deren Eigenschaften unverzüglich zu untersuchen. Offensichtliche Mängel sind von dem Käufer unverzüglich, spätestens innerhalb von zwei Wochen ab Ablieferung des Vertragsgegenstandes schriftlich gegenüber dem Verkäufer zu rügen. Stellt sich heraus, dass bestellte Waren nicht verfügbar sind, behalten wir uns den Rücktritt vom Vertrag vor. Darüber hinaus sind wir in Fällen von höherer Gewalt berechtigt, Lieferfristen zu verlängern. Hierüber werden wir den Kunden unverzüglich informieren. Wir haften außer bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten nur, wenn und soweit unseren gesetzlichen Vertretern und Erfüllungsgehilfen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt. Sofern nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegen, ist unsere Haftung auf den Schaden begrenzt, der bei Vertragsschluss typischerweise vorhersehbar war. § 5 besondere Inhalte/Klarstellung Waren aus der Zeit 1933 - 1945, mit darin enthaltenen zeitgeschichtlichen oder militär-historischen Darstellungen und Inhalten, werden nur zu Zwecken staatsbürgerlicher Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kulturhistorischen Forschung usw. (§ 86 StGB) verkauft. § 6 Eigentumsvorbehalt (gemäß § 455 BGB) Bei Verträgen mit Verbrauchern behält sich der Anbieter das Eigentum an der Ware bis zum vollständigen Eingang aller Zahlungen aus dem Kaufvertrag vor.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Heike Schöberl – Onlinehandel, Rangenbergstraße 18, 60388 Frankfurt, schoeberl28@gmail.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder eine E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. [3] Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Folgen des Widerrufs Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. 


Widerrufsformular (PDF-Datei)
Impressum und Kontakt

Onlinehandel
Frau Heike Schoeberl
Rangenbergstraße 18
60388 Frankfurt
Deutschland
06109/32399
E-Mail: Schoeberl28@gmail.com

Dein Feedback an Fairmondo zu dem Artikel

Kommentare

Es können keine neuen Kommentare erstellt werden, solange der Verkäufer im Urlaub ist.
Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Anbieter*in

Missing
Diese*r Anbieter*in ist derzeit im Urlaub.
E-Mail an den Nutzer schreiben
Um eine Rückfrage stellen zu können, musst Du dich bei Fairmondo registrieren und anmelden.